Fracking-Update: Auch in Deutschland alle 3km ein Bohrturm?

Fracking-Update: Auch in Deutschland alle 3km ein Bohrturm?

Die Gasförderung mit der umstrittenen Fracking-Methode soll ein lukratives Geschäft auch in Europa werden. Wenn eine wirklich effiziente Ausbeutung der deutschen Vorkommen angestrebt wird, so bedeutet dies für die in Frage kommenden Gebiete eine hohe “Bohrdichte”. Legt man die Erfahrungen mit Gas-Bohrungen im US-amerikanischen Texas zugrunde, so würden auch bei uns vielleicht bald alle 3km ein Bohrturm errichtet werden, mit allen aus dieser Bohrdichte vorhandenen Risiko-Häufungen durch menschliches Versagen. Wollen das die Energie-Konzerne auch in Deutschland so umsetzen?

Im Interview im TV-Sender “3Sat” in der Sendung “Makro” legte der Energieexperte Dr. Werner Zittel von der Ludwig-Bölkow-Stiftung (3) dar, was das für ein Bundesland wie Nordrhein-Westfalen bedeuten könnte – nämlich ca. 15.000 Bohrtürme, mit allen daraus resultierenden Problemen und Gefahren für das Trinkwasser.
Schon sein erster Satz im Interview lässt aufhorchen: “Die Industrie ist gut beraten, die Kritik [..an Fracking..] ernst zu nehmen.”

Fracking-Update: Auch in Deutschland alle 3km ein Bohrturm?

Zum Interview – Bild anklicken

Er hält die Erwartungen der Wirtschaft und Politik an Fracking für übertrieben.
“Die Resourcen werden so vor allem schneller ausgebeutet.”

“Auch in China sieht im Fracking-Verfahren Chancen, seinen chronischen Energieengpass ohne teure Importe zu lösen”, ist im Info-Artikel zum Thema auf 3Sat zu lesen. (2) Dass die als “spannende Energierevolution” beschriebene Technik alles andere als “nachhaltig” ist , haben wir bereits vor einem Jahr beschrieben: Das kurze Aufleben des “Fracking Traums” ist möglicherweise ein Strohfeuer, das letzte Zucken eines abgelaufenen Modells, der gnadenlosen Ausbeutung der Rohstoffe, des Traums vom grenzenlosen Wachstum, von dem nur wenige “Glückliche” profitieren. Weniger glückliche Einwohner haben vergiftetes Trinkwasser, Erdbeben, brennbares Wasser und mit toxischen Stoffen belasteten Boden vor ihrer Haustüre.
.

das könnte Sie auch Interessieren:
Benzol-Lecks und Erdbeben – Jetzt bohrt RWE Dea über 5000m tief in Intschede
Prominente Unterstützung gegen Fracking: Matt Damon

Lesen Sie zum Thema Fracking folgende Artikel auf politropolis:
Gier contra Erde: FRACKING – Gifteinsatz für Öl- und Gas-Profite
EU-Studie zu “Fracking”: riskant, gefährlich, mögliche Fördermengen zu klein
Fracking – wohnt halb Europa bald auf toxischen Chemikalien?
Fracking Verbotsanträge gescheitert – für Schwarz-Gelb überwiegen ökonomische Chancen


wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Makadi Bay: Aktuelle Wassertemperaturen für Makadi Bay (Ägypten) am Roten Meer
wallpaper-1019588
[Manga] Der Mann meines Bruders [3]
wallpaper-1019588
Bußgeld bei Kontaktverstößen nicht für Muslime; Ramadan ohne Kotaktsperre…
wallpaper-1019588
Familienalbum # 35: The Chats