FotoTV – Videos zu Themen aus der Fotografie

Hey Leute,
im Web findet man zu jedem Thema Informationen, wie zum Beispiel aus dem Bereich Fotografie. Das ist ja schön und gut, wenn alles detailliert erklärt wird. Aber wie jeder andere Mensch, bevorzugen wir bewegte Bilder, also Videos. Auf FotoTV bekommt ihr genau diesen Input, nämlich Videos zu diesem Thema. Was macht diese Seite so besonders?
Auf FotoTv findet ihr nicht nur den ganzen Theorie-Teil aus der Fotografie. Nein, viel eher gibt es ein sehr großes Spektrum um das ganze Thema herum. So gibt es die Programm-Auswahl zwischen:
• Grundlagen und Geschichte
• Technik und Präsentation
• Digitale Bildbearbeitung
• Dunkelkammer
• Fotomotive
• Fotokunst
• Infos/Aktuelles/Events

Diese Bereiche sind nochmals in Unterkategorien eingeteilt, sodass ihr eine wirklich große Auswahl habt. Wer also denkt, dass er die Geschichte der Fotografie in- und auswendig kennt, kann mit Sicherheit unter Bildbearbeitung mit Photoshop eine ganze Menge lernen.
Außerdem findet ihr auch Interviews mit weltbekannten Fotografen uns geniale Profiworkshops.
Das hört sich schon mal sehr vielversprechend an, immerhin besteht die Videobibliothek momentan aus über 750 verschiedenen Beiträgen. Da findet sicher jeder etwas passendes für sich – außerdem gibt es monatlich durchschnittlich 16 neue Videos. Ihr seht also, euch kann hier nicht so schnell langweilig werden, da ihr ständig euer Wissen erweitern könnt.
Wer jetzt denkt, dass die Seite trotz der großen Bibliothek einfach nicht wirklich »lebendig« ist, hat noch nicht alles entdeckt. FotoTV bietet außerdem einen Blog mit verschiedenen neuen Beiträgen und darüber hinaus auch ein eigenes Forum, in dem man sich locker austauschen und Kontakte knüpfen kann.
Ihr selbst könnt sofort loslegen und euch 20 Videos zum Reinschnuppern anschauen. Richtig gelesen, erst mal reinschnuppern, da die volle Nutzung der Website leider nicht kostenlos ist. Hier müsst ihr nämlich, beispielsweise für ein Jahresabo, 5,95 Euro pro Monat zahlen. Wenn wir von 6 Euro ausgehen sind wir pro Jahr bei 72 Euro. Das ist kein Zuckerschlecken, aber es lohnt sich definitiv.
Studenten zahlen übrigens »nur« 49,95 Euro – dazu einfach eine Kopie des Studentenausweises an [email protected] senden.
Schaut also direkt mal unter folgendem Link rein: http://www.fototv.de/
Jetzt stellt man sich zu guter letzt noch die Frage, ob es sinnvoll ist, den Preis zu zahlen, um Zugriff auf die komplette Datenbank zu haben. Mein Tipp daher an euch: Wenn ihr gerne fotografiert, sei es beruflich oder privat und euch hier weiterbilden möchtet, kann ich es euch nur wärmstens empfehlen. Ich selbst habe schon das eine oder andere Video gesehen und kann euch versprechen, dass die Videos echt bombastisch sind und gut erklärt werden. Letztendlich müsst ihr euch natürlich selbst entscheiden ;)
In diesem Sinne, viel Spaß!


wallpaper-1019588
[Comic] Under the Moon – Eine Catwoman-Geschichte
wallpaper-1019588
10 große Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen
wallpaper-1019588
nhow Brussels – ganz viel neue Kunst in Brüsseler Hotel
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy A12 preiswert bei Aldi