Fotografieausstellung URBEXPO 2012

Fotografieausstellung URBEXPO 2012

Vom 10. bis 19. August findet in der Rotunde, Bochum, die URBEXPO 2012 statt. Die URBEXPO ist eine Initiative von Olaf Rauch und verbindet Fotografieausstellung mit Vorträgen und einer Konferenz zum Thema Urban Exploring. Die Fotografieausstellung der URBEXPO wird in diesem Umfang erstmals im deutschsprachigen Raum künstlerische und fotografische Positionen zum Thema Urban Exploring präsentieren.

Der Begriff URBEXPO ist ein Kunstwort, das sich aus Urban Exploring (= Erforschung des städtischen Raums) und EXPO (= Exposition/Ausstellung) zusammensetzt und für ein neues Veranstaltungsformat mit Fotografieausstellung, Fachkonferenz, öffentlichen Vorträgen, Konzerten und Party steht.

Die Fotografieausstellung zur URBEXPO 2012 zeigt fotografische Positionen zum Thema Urban Exploring von neun Künstlern: Maik Busolt (Hamm), Karl Eisenhardt (Haltern am See), Anna Fleischmann (Köln), Jascha Hoste (Groningen/NL), Roman Küffner (Köln), Olaf Rauch (Bochum), Roswitha Schmid (Baiersbronn), Rolf Arno Specht (Marl) und Michael Waldau (Dallgow-Döberitz). Insgesamt umfasst die Fotografieausstellung über 80 Arbeiten.

www.industrial-moods.de/urbexpo

Wann und wo

Rotunde/ Alter Bochumer Hauptbahnhof
Konrad-Adenauer-Platz 3
44787 Bochum

10. bis 19. August 2012


wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief