Fortune Ranking: Die besten Arbeitgeber 2011

Bei Fortune’s “Best Companies to Work For”-Ranking wurden die aus Sicht der Angestellten besten Arbeitgeber für das Jahr 2011 gewählt. Grundlage für die Erhebung bildet dabei das Feedback der Arbeitnehmer selbst.

Daher stellt Fortune in der interaktiven Visualisierung nicht nur die Top 25 der Unternehmen vor, sondern auch die 100 wichtigsten Begriffe, mit denen die Mitarbeiter ihre Firma beschrieben haben.

Fortune Ranking der Best Companies to Work For 2011

Fortune Ranking der Best Companies to Work For 2011

Auch wenn sich die Umfrage selbst wohl leider nur auf Amerika bezieht, ist es trotzdem interessant, sich die Ergebnisse einmal genauer anzusehen – nicht zuletzt, weil die Ergebnisse wirklich hübsch visualisiert sind.

Durch den Klick auf eines der Unternehmen auf der linken Seite der Grafik ist es möglich, sich die “Top Words” für die jeweilige Firma anzeigen zulassen, die dieser von ihren Mitarbeitern zugewiesen wurden. Die Größe der einzelnen Bubbles ist dabei, höchstwahrscheinlich, repräsentativ dafür, wie häufig ein Begriff genannt wurde.

Auf der rechten Seite der Grafik sind die Begriffe aus dem Feedback der Arbeitnehmer aufgelistet. Am wichtigsten sind demnach den Angestellten bei ihrer Arbeit die folgenden fünf Aspekte:

  1. Kollegen (people)
  2. Familie (family)
  3. Zeit (time)
  4. Gewinn (benefit)
  5. Team (team)

Ein Klick auf einen der Kreise liefert eine Reihe von Zitaten aus den Mitarbeiterbefragungen zurück, in denen der jeweilige Begriff im Vordergrund steht.

Schöne Sache, wäre nicht schlecht, sowas auch mal für Deutschland und / oder Europa zu sehen…

Zur Grafik geht es hier.

Nähere Erläuterungen gibt es bei Co.Design!


wallpaper-1019588
Remedy Entertainment übernimmt die volle Kontrolle über die Control-Reihe
wallpaper-1019588
Tekken 8 und das Mikrotransaktionsmodell: Eine Notwendigkeit in der modernen Spieleentwicklung
wallpaper-1019588
Stardew Valley 1.6 Update: Ein neues Abenteuer mit Waschbären?
wallpaper-1019588
Nintendos rechtlicher Kampf gegen Yuzu Emulator beleuchtet Emulationskontroverse