Formel 1: Vorschau – Großer Preis von Australien 2014

01-australia_0

Es ist angerichtet: Die neue Formel 1 Saison startet mit dem Großen Preis von Australien und es ist so spannend wie schon lange nicht mehr.

01 australia 0 300x173 Formel 1: Vorschau   Großer Preis von Australien 2014Endlich geht es wieder los! Die Königsklasse startet in die neue Saison und zwar so wie sich das gehört mit dem Großen Preis von Australien. Mit wenigen Ausnahmen findet der Saisonauftakt seit 1996 in Melbourne statt. Die Strecke gehört sicher nicht zu den spektakulärsten oder zu den Strecken auf denen man gut überholen kann, dennoch hat der Albert Park einen gewissen Charme. Und Lewis Hamilton wird uns die Strecke genauer vorstellen.

http://more-than-racing.de/wp-content/uploads/2014/03/mbamg14_preview_01_australia_eng.mp4

Die zahlreichen Regeländerungen, die wir für euch in dieser Woche schon aufgearbeitet haben, machen eine Einschätzung des Kräfteverhältnisses nahezu unmöglich. Mercedes hat gut ausgesehen bei den Testfahrten und sollte nach Lage der Dinge auch vorne zu finden sein. Doch was ist mit Williams? Kann das Team von Frank Williams den guten Testeindruck bestätigen? Wünschen würde man es dem Team auf jeden Fall sehr. Rechnen sollte man auch mit Ferrari. Der italienische Rennstall soll bei den Testfahrten doch recht viel gemauert haben, meint zumindest Mika Salo. Und dann wäre da noch McLaren-Mercedes. Das Team sah bei den Testfahrten ganz gut aus, aber wirklich überzeugen konnte man auch nicht. Eigentlich ähnlich wie Ferrari.

Das Hauptaugenmerk wird ohnehin auf den Renault Teams liegen. Red Bull Racing konnte bei den Testfahrten keine komplette Renndistanz absolvieren. Noch schlechter erging es Lotus und auch bei Toro Rosso ging nicht so viel. Einzig Caterham kam auf eine ganz gute Testbilanz, zumindest was die Runden angeht. Es wird also interessant zu sehen sein, ob Renault die Probleme weiter minimieren konnte.

Ein Gradmesser ist der Große Preis von Australien jedenfalls nicht. Wer wirklich einen guten Boliden hat, wird sich frühestens beim Großen Preis von Malaysia zeigen, denn die Strecke in Sepang fordert die Autos ordentlich. Und natürlich der Europaauftakt in Barcelona wird ein extrem wichtiges Rennen für die Teams. Denn hier beginnt die Saison praktisch von vorn.

Wettertechnisch droht uns zum Glück kein Regen. Vergangene Woche waren für den Renntag noch starke Regenfälle angesagt. Diese haben allerdings wieder aus dem Staub gemacht, sodass es ein trockenes Rennen gibt. Das ist allerdings auch gut so, denn es gibt so viele Neuerungen, da braucht man nicht noch Regen.

Pirelli liefert die Mischungen Medium und Soft an die Strecke. Auch wenn die Reifenmischungen und Konstruktionen für dieses Jahr geändert wurden, kann man davon ausgehen, dass es zwischen einen und zwei Boxenstopps geben wird. Natürlich kann sich die Strategie aber auch aufgrund einer Safetycar-Phase ändern und die Wahrscheinlichkeit auf eine solche Phase ist in Melbourne relativ hoch.

Als Fan muss man zumindest für die freien Trainings früh aufstehen. Die Qualifikation und das Rennen finden jeweils um 07:00 Uhr deutscher Zeit statt. Die kompletten Übertragungszeiten findet ihr in unserem TV-Planer.

Und an dieser Stelle möchten wir euch nochmal herzlich zu unserem Formel 1 Tippspiel einladen. Wir würden uns freuen, wenn ihr daran teilnehmen würdet. Dazu müsst ihr euch lediglich kostenlos registrieren und schon könnt ihr mittippen. Und in unserem Forum könnt ihr mit uns und anderen Usern über das Rennwochenende und viele weitere Themen aus der Welt des Motorsports diskutieren.


wallpaper-1019588
Geschafft – die Ruhr2Northsea-Challenge
wallpaper-1019588
Good Old Days – 5 neue Songs, die dich Indie-nostalgisch werden lassen
wallpaper-1019588
Turboquerulantin erobert Bayern
wallpaper-1019588
Thema 2.2: Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
wallpaper-1019588
13. Dezember, Santa Lucia: Wie die Schweden das Lucia-Fest und Weihnachten feiern
wallpaper-1019588
[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag
wallpaper-1019588
NEWS: Bilderbuch zeigen Schnee-Video zur Single “Sandwishes”
wallpaper-1019588
Politiker sind heute Schauspieler und Pastore zugleich, trotzdem geht die SPD unter und die CDU nur schwer hoch