Formel 1: Schumacher zeigt ‘Momente des Bewusstseins’

875057377-204111442014

875057377 204111442014 300x200 Formel 1: Schumacher zeigt Momente des BewusstseinsEin erneutes Statement von Sabine Kehm gestern lässt auf eine Genesung des 45-Jährigen hoffen. 

“Michael macht Fortschritte auf seinem Weg. Er zeigt Momente des Bewusstseins und des Erwachens“, teilte seine Managerin am Freitag mit und führt fort: “Wir stehen bei seinem langen und schweren Kampf zur Seite, gemeinsam mit dem Team vom Krankenhaus in Grenoble. Und wir bleiben zuversichtlich Wir bedanken uns herzlich für die ungebrochene Anteilnahme. Zugleich bitten wir erneut um Verständnis, dass wir auf Details nicht eingehen möchten, um Michaels Privatsphäre und die seiner Familie zu schützen und das Ärzteteam in Ruhe arbeiten zu lassen.”

In Bahrain wurde diese Meldung mit Freude aufgenommen. Mercedes-Pilot Nico Rosberg lässt dazu wissen: “Es war auch toll ermutigende Nachrichten über Michael Schumacher zu hören. Das ganze Paddock ist froh, das zu hören und ich hoffe, dass der Fortschritt weitergeht.”

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat auch von den positiven Nachrichten aus Grenoble gehört: “Alle unsere Gedanken sind mit Michael Schumacher, seiner Familie und Freunde und wir hoffen von mehr ermutigenden Zeichen zu hören, dass es vorwärts geht.”

Die erste Kurve, die bereits Anfang März nach Schumacher, der die Premiere dort 2004 gewann, benannt wurde, trägt auf der Leitplanke eine zusätzliche Beschriftung: “Our thoughts and prayers are with you Michael