Formel 1: Rosberg sichert sich die Pole beim Heimspiel

343978827-4235161972014

Nico Rosberg sichert sich auch bei seinem Heimspiel die Poleposition vor den beiden Williams Piloten Valtteri Bottas und Felipe Massa. Hamilton crasht nach Defekt der rechten vorderen Bremsscheibe. 

Nico Rosberg sicherte sich im heutigen Qualifying in Hockenheim mit einer 1:16.540 erneut die Poleposition. Dahinter folgten die überraschend starken Williams Piloten in der Reihenfolge Bottas vor Massa. Dem Finnen fehlten in seiner schnellsten Runde im dritten Teil der Qualifikation nur 0,219 Sekunden auf Rosberg. Zumindest in der Qualifikation wurde es also recht eng. Für Rosbergs Teamkollegen Lewis Hamilton geht die Pechsträhne weiter. Dem Weltmeister der Saison 2008 platze im Motodrom die rechte vordere Bremsscheibe und woraufhin er abflog und sich seinen Wagen ordentlich beschädigte. Hamilton selbst blieb zum Glück unverletzt. Die Bremsscheibe die bei Hamilton verbaut wurde war eine brandneue Bremsscheibe von Brembo. Interessanterweise hatte man bei Mercedes schon mal Probleme mit den Bremsscheiben von diesem Hersteller. Bereits bei Testfahrten in Barcelona gab es den gleichen Defekt vorne links. Alle anderen Teams welche Bremsscheiben von Brembo einsetzen haben diese Probleme allerdings nicht.

Bei Mercedes stellt man sich nun natürlich die Frage was man macht. Nico Rosberg hat sich für die Bremsscheiben von Carbon Industries entschieden. Diese funktionieren am Mercedes ohne jegliche Probleme. Gut möglich, dass man bei Hamilton nun auch auf diese Bremsscheiben setzt. Ein Wechsel zu anderen Bremsscheiben würde aber bedeuten, dass Hamilton das Rennen aus der Box starten muss. Aber das müsste er ohnehin, wenn man das Getriebe auch noch wechseln muss. Ob dies der Fall ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht klar. Für Hamilton wird es jedenfalls ein hartes Rennen morgen.

Zurück zur Qualifikation, denn nicht nur die Williams überraschten, sondern auch McLaren Pilot Kevin Magnussen, der den McLaren auf die vierte Position fuhr und damit seinen Teamkollegen Jenson Button deutlich deklassierte. Dahinter folgten die beiden Red Bull Racing Piloten Daniel Ricciardo und Sebastian Vettel.

Fernando Alonso belegte den siebten Rang. Teamkollege Kimi Raikkonen verpasste mal wieder den Einzug in Q3 und startet nur von der zwölften Position ins morgige Rennen. Überzeugen konnte hingegen Daniil Kvyat im Torro Ross, der die achte Position belegte und damit die beiden Force India von Nico Hülkenberg und Sergio Perez schlug, welche die Plätze neun und zehn belegten.

Das komplette Ergebnis der Qualifikation im Überblick:

1. Nico Rosberg    Mercedes
2. Valtteri Bottas   Williams-Mercedes
3. Felipe Massa   Williams-Mercedes
4. Kevin Magnussen   McLaren-Mercedes
5. Daniel Ricciardo   Red Bull-Renault
6. Sebastian Vettel   Red Bull-Renault
7. Fernando Alonso   Ferrari
8. Daniil Kvyat   Toro Rosso-Renault
9. Nico Hulkenberg   Force India-Mercedes
10. Sergio Perez   Force India-Mercedes
11. Jenson Button   McLaren-Mercedes
12. Kimi Raikkonen   Ferrari
13. Jean-Eric Vergne   Toro Rosso-Renault
14. Esteban Gutierrez   Sauber-Ferrari
15. Romain Grosjean   Lotus-Renault
16. Lewis Hamilton     Mercedes
17. Adrian Sutil   Sauber-Ferrari
18. Jules Bianchi   Marussia-Ferrari
19. Pastor Maldonado   Lotus-Renault
20. Kamui Kobayashi   Caterham-Renault
21. Max Chilton   Marussia-Ferrari
22. Marcus Ericsson   Caterham-Renault

Das morgige Rennen wird auf jeden Fall interessant, denn bei den hohen Temperaturen werden wohl einige mit den Reifen zu kämpfen haben. Eine Drei-Stopp-Strategie könnte morgen durchaus möglich sein. Zudem sind Gewitter angesagt und wenn diese dann tatsächlich kommen, werden das Rennen und die Strategie ohnehin vollkommen auf den Kopf gestellt. Den Großen Preis von Deutschland sollte man sich also unbedingt ansehen.

Bild: Mercedes GP Media


wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
LTD-Ride #2 is in the books
wallpaper-1019588
Aus dem Homeoffice (2) – Vom Bücherstapel zur Ausstellung
wallpaper-1019588
Original Kaiserschmarrn Rezept aus Tirol
wallpaper-1019588
TOKYOPOP bringt eigene App auf den Markt
wallpaper-1019588
Horror Title Maid Of Sker sieht wunderschön und erschreckend aus