Forecast bringt aktuelle Wetterbedingungen mit Animationen und Wallpaper auf den Sperrbildschirm

Forecast war schon vor iOS 7 ein sehr beliebter Tweak, der Infos zur aktuellen Wetterlage in einer ansehnlichen Darstellung zum Lockscreen hinzufügte.Forecast bringt aktuelle Wetterbedingungen mit Animationen und Wallpaper auf den Sperrbildschirm

Nun wurde der 0,99 Dollar teure Tweak mit einem Update für iOS 7 ausgestattet. Für iOS 7 wurde der Tweak komplett überarbeitet, da ja vor allem der Sperrbildschirm unter iOS 7 große Änderungen erfuhr.

Wenn der Tweak aktiviert ist erscheint am Sperrbildschirm ein Wallpaper (wie in der Wetter-App), welches sich immer der aktuellen Wetterlage anpasst. Auch die Animationen aus der Wetter-App werden hinzugefügt. Zudem steht links unten am Lockscreen die aktuelle Temperatur sowie die Höchst- und Mindesttemperatur des Tages. Mit einem Swipe nach links gelangt ihr zu einer separaten Seite, die den eigentlichen “Forecast” anzeigt. Die Wetterinfos beziehen sich immer auf den aktuellen Ort, sofern die Ortung aktiviert ist oder auf den Ort, den ihr in der Wetter-App an erster Stelle habt, wenn das nicht der Fall ist.

Forecast bringt aktuelle Wetterbedingungen mit Animationen und Wallpaper auf den Sperrbildschirm Forecast bringt aktuelle Wetterbedingungen mit Animationen und Wallpaper auf den Sperrbildschirm

Alles in allem ein toller Tweak, der zumindest meiner Meinung nach unter iOS 7 jetzt noch besser aussieht. Für 0,99 Dollar kann man mit dem Download nichts falsch machen. Viel Spaß damit!


wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Hamburg und die Geburtshilflosigkeit.
wallpaper-1019588
Die besten Tricks, um Benzin zu sparen, wenn Sie die Klimaanlage benutzen
wallpaper-1019588
Youtube will unrentable Kanäle löschen
wallpaper-1019588
Die schönsten veganen Adventskalender
wallpaper-1019588
PC Review: Disco Elysium – Wenn die Feder das Schwert ersetzt