For Tyler: The Best Raad Naa You Ever Had – Noong’s Special!

For Tyler: The Best Raad Naa You Ever Had – Noong’s Special!
For Tyler, with love from Noong!
This is a post especially for Tyler, who lived in Noong’s guest house for a number of months while he was working in Bang Saphan as an English teacher. He is a nice and jolly guy, but very picky with food. It’s difficult to smuggle any vegetables into his diet, but when Noong cooked this special Raad Naa, he really loved it. He even wanted to learn how to cook the recipe, and his Mom back in Texas may cook it for him (and the whole family) when he gets back. Unfortunately Tyler had to leave Bang Saphan before learning to make the dish, but Noong cooked it again and I took notes and pictures so you can. We’ll explain how to do it: the best Raad Naa I ever had!
Sometimes Raad Naa can be rather slimy, thick and unseasoned. Even if that’s not the case, what you sometimes get is just a thick brown sauce with some Chinese broccoli swimming in it, along with a bit of meat, and perhaps some carrots. I had so many versions of this dish: some were barely edible, and some were really delicious. However none were as great as Noong’s version. It requires a bit of work to prepare and cook, but who cares when at the end there is this finger-licking delicacy on your plate!
Now what's that song I always sing about now? Oh yes:
Food is funto cook and touchbut I ate, I ate,I ate TOO MUCH!
For Tyler: The Best Raad Naa You Ever Had – Noong’s Special!
Dieser Beitrag ist ganz speziell für Tyler, der einige Monate in Noongs Guesthouse gewohnt hat, als er in Bang Saphan als Englischlehrer arbeitete. Er ist ein netter, fröhlicher Typ, aber leider ist er beim Essen ziemlich mäkelig. Es ist richtig schwierig, Gemüse in sein Essen zu schmuggeln. Aber wenn Noong diese besonderen Nudeln, Raad Naa, kocht, isst er sogar Gemüse. Er wollte sogar lernen, dieses Rezept selbst zu kochen. Vielleicht möchte seine Mutter in Texas es ja auch für ihn (und die ganze Familie) machen, wenn er wieder zuhause ist. Leider musste Tyler aus Bang Saphan abreisen, bevor es zu einer Unterrichtsstunde im Thai-Nudelkochen kam. Aber Noong hat’s nochmal gekocht und ich habe alles aufgeschrieben und fotografiert, also kann’s jetzt losgehen. Wir erklären jetzt genau, wie es genmacht wird: Das beste Raad Naa, das ich jemals gegessen habe!
Manchmal kann Raad Naa eher schleimig, dick und ungewürzt sein. Aber auch wenn das nicht der Fall ist, gekommt man manchmal nur eine dicke braune Sauce, in der ein chinesischer Brokkoli schwimmt und ein wenig Fleisch, und manchmal noch ein paar Karotten. Ich habe schon so viele verschiedenen Raad Naas gegessen. Einige waren gerade so essbar, und andere waren richtig lecker. Aber Noongs Version ist mit grossem Abstand die allerbeste. Sie ist ein wenig aufwändig, was die Vor- und auch die Zubereitung betrifft, dafür wird man aber mit einer superleckeren Delikatesse auf dem Teller belohnt!
Und wie war das noch, was ist unser Standardlied nach dem Essen? Ach ja:
Food is fun
to cook and touch
but I ate, I ate,
I ate TOO MUCH!
For Tyler: The Best Raad Naa You Ever Had – Noong’s Special!
Raad Naa Moo – Noodles in Thick Gravy with Pork
Serves 4
Meat:500 g pork, cut into very thin and long stripes1 tsp (heaped) sugar1 tsp (heaped) stock powder1 Tbsp milk
Mix well. Then add:
1 tsp corn starch1 tsp white soya sauceYou may have to add some cold water.
Mix well again and marinate for about 1 hour while preparing the other ingredients.
Noodles:500 g noodles, Sen Yai (fresh flat rice noodles, ask in your Asian grocery shop), cut into big chunks 1-2 Tbsp oil½ tsp black soya sauce
Some slices of won ton noodles to garnishOil for deep-frying
Heat oil for the sen yai, add noodles and fry them without turning until they are crispy. Turn and fry the other side until crispy. Stir to separate the noodles a bit and fry, add black soya sauce. (If you can’t find fresh ones, follow the directions on the pack and pat the noodles dry before frying.)
To be done just before serving:Heat enough oil to deep-fry some wonton noodles until they are crispy. Cut some of them diagonally. The frying needs very short time. Serve them as a crispy edible decoration. 
For Tyler: The Best Raad Naa You Ever Had – Noong’s Special!
Vegetables:4 cups of sliced vegetables like:Chinese broccoliCarrotsAsparagusMushroomsCorn1.5 l stockPepperSugarSaltWhite soya sauceSome drops of black soya sauce3 Tbsp corn starch mixed with water
Cook stock. Add hard parts of vegetables as well as the meat. Bring to a boil, and season with salt, pepper, sugar, white soya sauce, some drops black soya sauce.
When it tastes perfect, add some more salt. Now, add soft vegetables and cook for 2 minutes.
Add cornstarch (mixed in water) to the vegetables, and stir. Add only such an amount that the dish is still a soup and not a congee. Season to your taste.
Place fried noodles on plates, add the soup, decorate with the crispy fried won tons, and serve. Little bowls with sugar, ground chilli, and sliced big red chillies in vinegar should be on the table.
These noodles are usually eaten for lunch as a one-dish-meal. 
For Tyler: The Best Raad Naa You Ever Had – Noong’s Special!
Raad Naa Moo – Nudeln in dicker Sauce mit Schwein
4 Portionen
Fleisch:
500 g Schweinefleisch, in lange dünne Streifen geschnitten
1 gehäufter TL Zucker
1 gehäufter TL gekörnte Brühe
1 EL Milch
Gut verrühren. Dann zugeben:
1 EL Stärkemehl (Tapioka)
1 TL helle Sojasauce
Evt etwas kaltes Wasser
Nochmals gut mischen und das Fleisch ca. 1 Std marinieren, währen die anderen Zutaten vorbereitet werden.
Nudeln:
500 g Nudeln, Sen Yai (frische breite Reisnudeln, im Asienladen fragen), in grosse Stücke geschnitten
1-2 EL Öl
½ TL dunkle Sojasauce
Einige Blätter Won Ton – Nudeln als Garnitur
Öl zum Frittieren
Für die Sen Yai das Öl erhitzen, Nudeln zugeben und ohne Rühren braten, bis sie knusprig sind. Dann wenden und die andere Seite genauso braten. Am Schluss die Nudeln etwas aufbrechen, rühren und dunkle Sojasauce zugeben. (Wenn man keine frischen Sen Yai finden kann, den Packungsanweisungen folgen und vor dem Braten die Nudeln abtrocknen.)
Kurz vor dem Servieren:
Genügend Öl erhitzen und die Wan Tan – Blätter darin frittieren, bis sie knusprig sind. Das geht sehr schnell! Einige kann man vor dem Frittieren diagonal durchschneiden. Als knusprige Beilage servieren.
For Tyler: The Best Raad Naa You Ever Had – Noong’s Special!
Gemüse:
4 Tassen Gemüse, mundgerecht geschnitten, zum Beispiel:
Pak Kanaa, chinesischenr Brokkoli
Karotten
Spargel
Pilze
Mais
1 ½ L Brühe
Salz, Pfeffer
Zucker
Helle Sojasauce
Einige Tropfen dunkle Sojasauce
3 EL Stärkemehl, gemischt mit Wasser
For Tyler: The Best Raad Naa You Ever Had – Noong’s Special!
Brühe aufkochen. Die harten Teile des Gemüses und das Fleisch zugeben. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Zucker, heller Sojasauce und einigen Tropfen dunkler Sojasauce würzen.
Abschmecken, und wenn es stimmig schmeckt, noch etwas Salz zugeben. Dann die weichen Gemüseteile zugeben und für ca. 2 Minuten köcheln.
Das mit Wasser gemischte Stärkepulver langsam zugeben, immer schön rühren. Nur so vielk Stärke zugeben, dass das Gericht noch immer suppig ist und nicht breiig. Nochmal nachwürzen.
Die gebratenen Nudeln auf tiefen Tellern anrichten, Suppe dazugeben, mit den knusprigen Wan Tans garnieren, und servierten. Dazu reicht man Schälchen mit Zucker, geschroteten Chilies und Streifen von grossen roten Chilies in Essig.
For Tyler: The Best Raad Naa You Ever Had – Noong’s Special!
Dieses Gericht wird normalerweise als Tellergericht zu Mittag gegessen.
For Tyler: The Best Raad Naa You Ever Had – Noong’s Special!
.

wallpaper-1019588
Dokumentation: "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" / "They'll Love Me When I'm Dead" [USA 2018]
wallpaper-1019588
NEWS: Blaudzun veröffentlicht Video zur neuen Single “ghosts_pm”
wallpaper-1019588
Manga zu Anonymous Noise endet bald
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Filme zum Anschauen: Safety Last (Ausgerechnet Wolkenkratzer, USA 1923)
wallpaper-1019588
Flagge Äquatorial-Guinea | Flaggen aller Länder
wallpaper-1019588
Mediterrane Schätze ab La Spezia
wallpaper-1019588
Erotic Steam-Spiel aus einem Land mit den strengsten Anti-Porno-Gesetzen