For someone special! Zartbitter-Mousse au Chocolat mit Himbeeren und Vanillehäubchen

mousse12

mousse14

Ein Gläschen Glück für einen ganz besonderen Menschen!

Na für wen würdet ihr dieses Dessert am liebsten zaubern?

mousse3 mousse6

Für die liebste Mama, die mich immer unterstützt und auf die ich mich einfach verlassen kann. Egal was kommt, meine Mama steht zu mir und sorgt sich um ihr Mädchen. Danke Mama! Du hättest dir jeden Tag so ein Gläschen verdient!

Für den besten Papa, der sich jedes Mal aufs Neue über meine Leckereien freut und mir ohne wenn und aber einen neuen Geschirrschrank baut. Danke Papa! Für dich wird es bestimmt noch so einige schokoladige Köstlichkeiten geben (und ihr müsst wissen, mein Papa liiiiebt Schokolade über alles, besonders die dunklen, herben Sorten).

Für meine zwei besten Freundinnen, mit denen ich über alles reden und vor allem lachen kann. Was würde ich nur ohne meine „Zestra“ machen? Jahrelange Freundschaften sind so viel wert und ich bin überglücklich solche Menschen gefunden zu haben. Freundinnen die immer füreinander da sind, einander zuhören, Ratschläge geben und einen nicht verurteilen, egal welcher Gedanke mir schon wieder im Kopf herumschwirrt. Ich glaube da reicht so ein süßes Gläschen nicht aus! Aber es sind ja oft die kleinen Dinge, die wir so sehr zu schätzen wissen und die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Für Fabio! Auch wenn wir kein Paar mehr sind, würde er von mir jederzeit so ein Gläschen Mousse au chocolat bekommen. Es ist nicht selbstverständlich, dass man nach einer Trennung noch so gut befreundet bleibt und sich jederzeit zur Seite steht. Wir hatten einige Jahre lang eine wunderschöne gemeinsame Zeit und ich danke dir, dass wir es hinbekommen haben, uns weiterhin so gern zu haben.

…. und natürlich würde ich dieses Dessert noch für viele liebe Menschen in meinem Leben zaubern. Jeder der mich zum Lachen bringt, mir meinen Tag ein bisschen versüßt oder einfach so, weil man einander gerne hat.

Eigentlich hat sich doch jeder so ein schönes Dessert verdient!

mousse13 mousse18

mousse8

Also meine Lieben, ab in die Küche und ran ans Dessert zaubern! Eure Liebsten werden euch dafür lieben und euch einen dicken Knutscher auf die Wange drücken!

Hier das Rezept:

Zutaten: (für ca. 6-8 Gläser – je nach Größe)

Mousse au chocolat:

  • 4 Eier
  • 200 g dunkle Zartbitter-Schokolade (z.B. von Valrhona)
  • 2 EL Zucker, nach Belieben (ich lass ihn gerne weg)
  • 150 ml Obers (Sahne)
  • 1-2 EL Kaffee, nach Belieben

für das Vanillehäubchen:

  • 200 ml Obers (Sahne)
  • 100 g Mascarpone
  • 1/2 TL Vanille, gemahlen
  • 1 EL Zucker

Außerdem:

  • 300 g Himbeeren (TK und vorsichtig aufgetaut)

Zubereitung:

Mousse

  1. Die Eier trennen.
  2. Schokolade über Wasserbad langsam schmelzen. Abkühlen lassen.
  3. Eidotter nach und nach unter die geschmolzene Schokolade mixen.
  4. Eiklar mit Zucker (nach Belieben) steif schlagen und unter die Schokomasse heben.
  5. Obers cremig steif schlagen und nach Belieben mit 1-2 EL Kaffee unterheben.
  6. Die Schokomousse in Gläser verteilen und kühl stellen (mindestens 4-5 Stunden).

Vanillehäubchen

  1. Obers cremig steif schlagen.
  2. Mascarpone mit Zucker und Vanille verrühren.
  3. Obers unterheben.
  4. Creme in einen Spritzbeutel füllen
  5. Die Himbeeren in den Gläsern verteilen.
  6. Die Vanillecreme hübsch auf die Himbeeren dressieren.
mousse9 mousse7

Meine Lieblingsvarianten!

Kokos! Dafür einfach 1 EL geröstete Kokosraspel mit 1-2 EL Kokoslikör (z.B. Malibu) unter die Mousse heben und kühl stellen. Für das Häubchen 2 EL Kokoscreme (die cremige Schicht von der Kokosmilch) mit geschlagenem Obers verrühren und auf die Mousse dressieren. Dazu passen ein paar frische Mangostückchen prima!

Zimt und Amaretto! Dafür einfach 1 TL Zimt und 1 EL Amarettolikör unter die Mousse heben und kühl stellen. Das Häubchen mit ein paar zerbröselte Amarettini bestreuen.  Dazu passen ein paar eingekochte Kirschen sehr gut.

mousse15

Über die Kalorien sprechen wir bei diesem Dessert lieber nicht und den gesundheitlichen Aspekt lassen wir jetzt auch außer Betracht. Jedoch macht uns Schokolade glücklich und zufrieden. Dann kann man ja schon fast wieder von einer gesunden Wirkung sprechen!

Wenn ihr euch so wie ich grundsätzlich jeden Tag gesund und ausgewogen ernährt, viel Bewegung in euren Alltag einbaut… dann kann man sich so ein Gläschen ohne schlechtes Gewissen gönnen!

Dann genießt man jeden einzelnen Löffel umso mehr!

mousse11 mousse17

wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Back to the roots! Willkommen zurück, mein gutes, altes Weblog!
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
NEWS: JPD veröffentlicht erste Single unter neuem Namen
wallpaper-1019588
Zweiteiler STATIONEN wird Drehbuch für Theaterstück
wallpaper-1019588
Ist die Judenfeindlichkeit allgemein oder ist sie zuordenbar?
wallpaper-1019588
Welcome to the Ballroom: Deutscher Trailer und Design des dritten Volumes vorgestellt