For Honor - Spielbare Helden mit Heldenklassen und Mehrspielermodi

For Honor - Spielbare Helden mit Heldenklassen und MehrspielermodiUbisoft hatte im Rahmen der gamescom 12 spielbare Helden für das Spiel For Honor vorgestellt. In der neuen Action_marke schicken die drei Krieger-Fraktionen Ritter, Wickinger und Samurai jeweils vier wahre Elite-Krieger in den Kampf, von denen jeder im Stande ist, das Kampfgeschehen maßgebend zu beeinflussen.

Jeder Held hat seine eigenen Fähigkeiten, Waffen, Rüstungen und seinen eigenen Kampfstil. Mit einer großen Palette an Anpassungsmöglichkeiten können die Spieler ihren Helden personalisieren, um ihn zum einen einzigartig zu machen, und zum anderen um ihren Kampfstil anzupassen.

Die Mehrspielermodi in For Honor können mit oder gegen andere Spieler und Bots auf geteiltem Bildschirm kooperativ auf Konsolen gespielt werden. Die Mehrspielermodi ermöglichen jedem Spieler, seine Fantasien als erfahrener Nahkampfkrieger über verschiedene Wege auf einem actiongeladenen Schlachtfeld auszuleben:

  • Herrschaft ist ein 4-gegen-4 zielgerichteter Modus, in dem zwei Teams mit jeweils vier Spielern für die Kontrolle über das Schlachtfeld kämpfen. Dieser Modus beruht auf Fähigkeiten, Kommunikation und Teamwork.
  • Handgemenge 2-gegen-2: Jedes Zweierteam hat das Ziel, die zwei gegnerischen Helden zu töten, um die Runde zu gewinnen. Geschick, Achtsamkeit, Zusammenarbeit und die Fähigkeit, seine Umwelt zu seinem Vorteil zu nutzen, sind hier Schlüssel-Komponenten.
  • 1-gegen-1-Duelle lassen zwei Helden im Kampf um Leben und Tod gegeneinander antreten. Natürlich sind hier die eigenen Fähigkeiten ausschlaggebend, aber genau wie im Modus Handgemenge, können die Spieler auch hier ihre Umgebung zu ihrem Vorteil nutzen.
  • Geplänkel ist ein 4-gegen-4 Modus, der an klassische Team-Deathmatches erinnert. Kampffähigkeiten sind in diesem Modus der Schlüssel zum Erfolg, da die Spieler hier für ihr Team punkten, indem sie gegnerische Helden töten.
  • Vernichtung: In diesem 4-gegen-4 Modus gewinnt der letzte überlebende Spieler auf dem Schlachtfeld das Spiel für sein Team.

Zusätzlich hat Ubisoft auch noch ein Video veröffentlich, in dem Game Designerin Bio-Jade Adam Granger neue Details zu den Heldenklassen verrät.

Am 14. Februrar 2017 erscheint das Spiel für den PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Quelle: Pressemitteilung



wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
The Usual Boys: Große Töne, großes Talent
wallpaper-1019588
DIY - Ostereier im skandinavischen Design | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Neon Lies: Auffällige Häufung
wallpaper-1019588
Keine Kohlenhydrate am Abend? Muss das sein?