Food: Vegan Chia Seed Pancakes

chiapancake_5

Heute gab es vegane Pancakes mit Chia Samen zum Frühstück und sie haben so richtig gut geschmeckt!
Meine Schwester lebt schon seit einer Weile vegan und ab und zu probiert man auch mal zusammen neue Rezepte aus und lässt sich inspirieren.
Chia Samen liegen momentan richtig im Trend und es gibt auch einen Grund dafür, denn die sogenannten “Wundersamen” haben es wirklich drauf: Sie enthalten unter anderem eine Menge Calcium , liefern Ballaststoffe und haben einen hohen Gehalt an wichtigen Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren. Außerdem besitzen sie Aminosäuren, also die Bausteine für Eiweiß das heißt ein perfekter Energiespender.
Aber vorsichtig: Über 15 Gramm solltest du am Tag nicht zu dir nehmen, denn selbst eine kleine Menge reicht völlig aus.

Wie du die Pancakes ganz einfach nach zauberst, erfährst du jetzt:

Zutaten:

  • 300 ml Soja Milch
  • 3 EL Chia Samen
  • 200 g Mehl
  • 1,5 EL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Zucker

Zubereitung:

  1. Zuerst alle Zutaten zu einem zähflüssigen Teig vermengen.
  2. Anschließend den Teig 15 Minuten ruhen lassen, damit die Chia Samen quellen können.
  3. Nun etwas Margarine oder Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Kleine Portionen in die Pfanne geben und die Pancakes von beiden Seiten auf mittlerer Stufe goldbraun braten.
  5. Fertig sind die leckeren Chia Pancakes!

Dazu passt frisches Obst, Ahornsirup oder leckere Marmelade.
Lasst es euch schmecken!

chiapancake_8

 

chiapancake_1

chiapancake_2

chiapancake_6

chiapancake_3

 

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Zirkus Roncallis zukünftig ohne Tiere und Plastik
wallpaper-1019588
Weihnachten bei den Bayern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Gebackenes Hähnchen mit Quitten
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?