Food: Kartoffelsalat à la Boyfriend

Meine Mutter macht ihn mit Essig & Öl, die meisten machen ihn mit Mayonnaise, und bei meinem Freund hab ich ihn zum ersten Mal mit Joghurt gegessen – und letzteres schmeckt mir persönlich so lecker, dass ich euch das “Rezept” gerne zeigen möchte, falls ihr das nicht auch so kennt… (hier in Bayern ist die Joghurt-Variante nicht verbreitet, bzw. kannte ich die vorher nicht). IMG_1005
Zutaten:
  • 10 – 12 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Glas Essiggurken
  • 1 Glas Naturjoghurt (Landliebe)
  • Kräutersalz, Petersilie
Zubereitung:
Als erstes kocht ihr die Kartoffeln in Salzwasser ab, ca. 20 Minuten, so dass sich die Schale dann schön löst beim schälen. Während die Kartoffeln kochen, am Besten die anderen Zutaten vorbereiten, also die Zwiebel (rote schmecken hier am Besten dazu), sowie die Essiggurken, in kleine Stücke. Sobald die Kartoffeln fertig sind, werden diese auch in “essfreundlich” :D Stücke geschnitten und mit dem Naturjoghurt (der von Landliebe schmeckt richtig gut), der am Besten schon etwas länger “steht” (so ist die Konsistenz nicht so flüssig, aber schmeckt auch sehr gut mit “flüssigerem”), vermischt. Danach alle Zutaten mit rein, vermengen, mit Kräutersalz und Petersilie würzen und geniiiiießen. Er schmeckt gar nicht schwer, sondern lecker leicht. <3

wallpaper-1019588
Trainingslager im Triathlon – bringts das überhaupt? – MTP Folge #086
wallpaper-1019588
Die Gute Fabrik setzt auf Umweltverantwortung in der Spieleentwicklung
wallpaper-1019588
Das weite Universum von Elden Ring: Vom Blockbuster-Spiel zum Tabletop-RPG und darüber hinaus
wallpaper-1019588
Highlights der 27. Jährlichen D.I.C.E. Awards und Herausforderungen in der Industrie