Food Blog Award

Endlich komme ich dazu, euch von meinem Wochenende in Berlin zu erzählen. Wie ihr vielleicht an meinem neuen Banner gesehen habt, wurde ihana von der Jury des Food Blog Award in der Kategorie „Bester Blog Gesamt“ auf Platz 2 gewählt! Das ist einfach so unglaublich, dass ich mich immer noch von Zeit zu Zeit in den Arm kneifen muss um das zu realisieren.

Und ich möchte mich auch an dieser Stelle noch einmal von Herzen bei der Jury bedanken!

Los ging das lange Wochenende eigentlich schon am Donnerstag. Berufsbedingt konnte ich allerdings erst am Freitag nach Berlin fliegen. Im Grand Hyatt angekommen, machten wir uns noch einen gemütlichen Abend in der Bar mit Sushi und köstlichen Weißwein.

Am Samstag ging es dann zu Warendorf. Eine wirklich wunderschöne Location! Und nach dem Sektempfang hat uns das tollste Wetter überhaupt nach draußen gelockt. Hier konnten wir die Sonne genießen, über Gott und die Welt reden und neue Kontakte knüpfen.

Food Blog Award 1 ihana

Ganz besonders gefreut habe ich mich, dass ich die liebe Lea von Veggi.es kennenlernen durfte. Es ist einfach immer schön, Gleichgesinnte zu treffen, die einem aus dem Herzen sprechen- das war bei ihr definitiv der Fall :-) Genauso wie mit meiner lieben Namensvetterin vom Blog Frau Zuckerstein. Schön, dass du auch dabei warst :-)

Nach einem sehr entspannten Tag kam es dann abends zum Höhepunkt der Veranstaltung- der Preisverleihung. So richtig viel dazu sagen kann ich gar nicht mehr. Ich sehe das alles irgendwie durch einen Schleier (im allerpositivsten Sinne). Es war sowas von aufregend kann ich euch sagen…

FBA 1

Zudem kam die Kategorie, in der ich nominiert war auch noch ganz zum Schluss. Angekündigt wurden wir vom wunderbaren Ralf Zacherl. Einem wirklich sehr sympathischen Mann, der mich vor vielen Jahren durch seine Sendung dem Kochen ein Stück weit näher gebracht hat.

Wenn dann die Kategorie, in der man nominiert wurde auch noch als „Zuckerschote in der Gemüsebrühe“ bezeichnet wird, schlägt das Herzchen dann natürlich noch ein paar Takte schneller. Alles was danach kam war dann wie im Film. Zweiter Platz! Das ist so unglaublich und so motivierend, dass mir allein beim Schreiben darüber der Puls schon wieder ansteigt.

Auf der Bühne gestanden bin ich übrigens mit der lieben Tine (trickytine), die den 1. Platz gemacht hat und mit Eva vom Blog it´s foodtastic (Platz 3). Beide absolut verdient auf dem Treppchen und ich habe mich zwischen den beiden wirklich pudelwohl gefühlt :-)

fba15_TanjaHauser_2Fotocredit „M. Nass/BrauerPhotos für BurdaLife“

Am Sonntag haben wir uns dann noch einen wunderschönen Tag gemacht mit leckerem veganem Mittagessen und einer kleinen Shoppingrunde. Und abends ging dann wieder glücklich und zufrieden nach Hause <3

Flug

Ein ganz herzliches Dankeschön auch nochmal an Franz, Martina, Mathias, die Jury und Burdalife. Es war ein unvergessliches Wochenende!!

Und ganz besonders möchte ich mich auch bei euch bedanken! Für´s Kommentieren, Abonnieren, Lesen- ach, und einfach für´s Dabeisein :-) <3


wallpaper-1019588
[Rezension] Uschi Flacke „Die Hexe vom Seulberg“
wallpaper-1019588
Höhenweg durch die Heidelbeerbüsche
wallpaper-1019588
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
wallpaper-1019588
Foto: Birke in Lüdinghausen