Font Awesome – der quasi Icon-Standard

Font Awesome - der quasi Icon-Standard

Seien wir doch mal ehrlich: so ziemlich jede Seite, die man heutzutage besucht, bietet an der einen oder anderen Stelle Icons. Und in den allermeisten Fällen dürften diese Icons aus dem Font Awesome-Satz entsprungen sein.

Font Awesome ist zunächst mal ein Schriften-Toolkit, basierend auf CSS und LESS, mit dem sich spezielle Vektorgrafiken anzeigen lassen. Im Dezember 2017 umfasste das Font Awesome-Universum über 1200 Icons.

Die Verwendung ist kinderleicht. Man platziert einerseits den Verweis auf das Font Awesome-Javascript in den HEAD-Bereich der Seite, und dann die einzelnen Icon Codes im HTML-Bereich der Seite platzieren, da wo man sie hinhaben möchte.

Alles weitere findet sich auf www.fontawesome.com


wallpaper-1019588
Diese Sehenswürdigkeiten in Bahrain solltest du nicht verpassen
wallpaper-1019588
Die Eagle Eye Kameratechnologie des HONOR Magic 6 Pro im Überblick
wallpaper-1019588
Baban Baban Ban Vampire: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Tsuma, Shōgakusei ni Naru – Anime startet 2024 + Visual