Fodor’s London Travel Guide – damit Sie sich während der Olympiade zurecht finden, momentan kostenlos

Sie möchten zur Olympiade nach London reisen? Planen Sie eine ausgedehnte Shopping-Tour in London? Oder sind Sie an den Sehenswürdigkeiten der englischen 8-Millionen-Metropole interessiert?

In 100 Tagen ist es soweit und das Olympische Feuer wird entfacht. Viele Londoner befürchten das der Verkehr in der Millionenmetropole, der schon zu Normalzeiten mehr als chaotisch ist, total zusammenbricht. Auch die älteste U-Bahn der Welt ‘The Tube’ dürfte gut ausgelastet sein. Damit Sie in diesem Chaos nicht verloren gehen, wissen wo Sie am besten zum Shoppen gehen und wo von all der Rumlauferei bei einem guten Drink ausruhen, sollten Sie sich einen guten Travel Guide zulegen.

Die Universal-App Fodor’s London Travel Guide, von Random House Digital, steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Random House und Fodor’s blicken auf 75 Jahre Erfahrung zurück. Unterstützt von einem weltweit 700 Mann starken Team aus lokalen Autoren verfügt die App über viel wertvolles Insider-Wissen.

Starten wir die App auf dem iPad bietet sie Ihnen folgende Kategorien: Fodor’s Choice, Whats’ Nearby, Neighborhoods, What to See, What to Eat, Shopping, Nightlife & the Arts, Where to Stay, Download Offline Maps, Features und Travel Tips.

Unter Fodor’s Choice erhalten Sie die Spezial-Tipps der Redaktion. In dieser Rubrik finden sich Hinweise zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Nightlife und Übernachtungsmöglichkeiten. Sie können die Angebote mit einem Filter eingrenzen, sich in der Karte anzeigen lassen, ihren Lesezeichen hinzufügen oder bewerten.

Nach dem gleichen Prinzip rufen Sie die Angaben für ihre Umgebung auf, lassen sich anzeigen, was sich in der Nähe befindet. Schauen Sie sich direkt die Auswahl z. B. für Restaurants in Form einer alphabetischen Liste mit Angabe der Entfernung und des Preisniveaus an. Sie können hier das angezeigte Angebot auch nach Preisen filtern. Letzteres sollte bei Besuchen in London nicht ganz außer Acht gelassen werden – wie heißt es im Vorwort des LUXE – Reiseführers für London so treffend … Kein Budget? Dann komm nicht nach London.  In London und kein Budget? Fang an zu weinen …  

Fodor’s London Travel Guide – damit Sie sich während der Olympiade zurecht finden, momentan kostenlos

Fodor’s London Travel Guide – damit Sie sich während der Olympiade zurecht finden, momentan kostenlos

Fodor’s London Travel Guide – damit Sie sich während der Olympiade zurecht finden, momentan kostenlos

Im Querformat sehen Sie neben jeder Rubrik auf dem iPad im Querformat eine Google Karte mit den, über das Londoner Stadtgebiet verteilten Pins für die einzelnen Bewirtungsangebote. Mit einem Klick auf einen Pin rufen Sie die Details zu dem Restaurant auf. Neben der Adresse, einem Reservierungslink, dem Preisniveau erhalten Sie auch die Angaben für die Tube Station (U-Bahn). Eine kurze Beschreibung vermittelt einen ersten Eindruck über das Angebot inkl. Beispielen aus der Speisekarte mit Preisangaben. In dieser Ansicht haben Sie die Möglichkeit, dem Restaurant eine private Notiz hinzufügen – manchmal gerade bei landestypischen Restaurants oder wenn Sie in einem Pub mit gewöhnungsbedürftigen Essen gelandet sind, ganz nützlich. Kidney Pie ist nun wirklich nicht jedermanns Geschmack.

Eine weitere sehr nützliche Funktion stellt der Download des Kartenmaterials zur Offline-Nutzung da. Unter Features finden sich Hinweise wie z. B. ‘Top Things to Do in London’,  ’London with Kids’ oder ‘What to Eat in London’ bis hin zu den ‘Top Spots for Afternoon Tea’. Travel Tips schließen das umfangreiche Angebot ab mit sehr wichtigen Hinweisen zu Adressen, ‘Local Do’s and Taboos’ und sehr wertvollen Tipps für das öffentliche Verkehrssystem. Auf das sollten bei Ihrem Besuch, besonders während großer Sportereignisse, z. B. die Olympischen Spiele zurückgreifen. Alles andere ist zum Scheitern verurteilt, wie Sie in dem unten eingebetteten Video sehen können.

FAZIT: Eine sehr umfangreiche, informative App, der man anmerkt, dass Sie von lokalen Redakteuren gestaltet wurde. Die Angebote reichen von bis und bieten für fast jeden Geldbeutel etwas – wobei, London ist ein sehr hochpreisiges Pflaster, dessen Preisspirale sich mit der olympischen in gleicher Geschwindigkeit drehen wird. Für alle die zur Olympiade fahren eine MUST HAVE App, aber auch für den Wochenend- oder Shopping-Tripp nach London bestens geeignet. Und das Gute zuletzt, die sonst 4,99 Euro teure App ist momentan kostenlos erhältlich. Also zugreifen und sich für den nächsten Besuch bei Burberry in Mayfair vorbereiten!

Fodor’s London Travel Guide, die 14.0 MB große Universal-App für iPad, iPhone, iPod touch aus dem App Store, in der aktuellen Version 6.0, setzt iOS 4.0 voraus.

Ebenfalls momentan kostenlos sind folgende Apps aus der Serie erhältlich: Fodor’s San Francisco, Fodor’s Paris, Fodor’s New York City, Fodor’s Rome und Fodor’s Barcelona.

Weitere interessante Apps finden Sie im Seitenmenü in den Themen, z. B. unter Reisen oder Lifestyle.

 

 


wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten