Focus: Talkshow „Hart aber fair“ soll auf Mittwoch verlegt werden

Die Neuordnung der Talkrunden im Ersten Programm ist offenbar noch nicht abgeschlossen. Einem Bericht des Nachrichtenmagazins FOCUS zufolge gibt es in der ARD Pläne, die bislang am Montag ausgestrahlte Sendung „Hart aber fair“ mit Moderator Frank Plasberg ab 2016 auf Mittwoch zu verlegen. Dieser Sendeplatz ist bisher mit Anne Will belegt, die mit ihrer gleichnamigen Sendung nach dem Ausstieg von Günther Jauch auf den Sonntag wechselt.

Mit einem Sendetermin am Mittwoch könne sich die Plasberg-Runde vor allem bei aktuellen Themen stärker von der dann von Anne Will geführten Sonntags-Debatte absetzen, heißt es in dem FOCUS-Bericht. Zudem seien die drei ARD-Talkshows „Anne Will“, „Menschen bei Maischberger“, die dienstags ausgestrahlt wird, und „Hart aber fair“ thematisch sinnvoller über die Woche verteilt. Doch es gibt Widerstände: Der verantwortliche WDR tue sich mit der Verlegung schwer, da die einflussreiche Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm (AG DOK) den Mittwoch für ihre Produktionen beanspruche, heißt es. www.focus.de


wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Rechtsextremismus auf der Frankfurter Buchmesse?
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – The World