Fly Me to the Moon: Manga wird als TV-Anime umgesetzt

Wie nun über den offiziellen Twitter-Account der Shogakukan Comic-Sparte bekannt gegeben wurde, wird Kenjiro Hatas Manga „Fly Me to the Moon" (jap. Tonikaku Kawaii) als TV-Anime umgesetzt.

Seine TV-Premiere soll der Anime im Oktober 2020 feiern. Auch wenn noch keine weiteren Details zum Projekt bekannt sind, so wurde doch zumindest eine Illustration zur Ankündigung veröffentlicht.

Hata startete die Mangareihe im Februar 2018 in Shogakukans „Weekly Shonen Sunday"-Magazin. In Japan wird am 18. März der insgesamt 10. Band in den Buchläden erscheinen. Zu uns nach Deutschland schaffte es die Geschichte bisher noch nicht.

Hata ist zudem bekannt für seine vorherige Mangareihe „Hayate the Combat Butler", die nicht nur vier Staffeln eines TV-Anime, sondern auch eine dreiteilige OVA sowie einen Anime-Film inspirierte. Auch diese Reihe und die zugehörigen Animes sind in Deutschland noch nicht erhältlich.

Handlung:

Der Comedy-Manga handelt von einem Jungen namens Nasa, der am Tag seiner High School Eintrittsprüfung ein süßes Mädchen namens Tsukasa trifft und sich sofort in sie verliebt. Nasa fackelt nicht lange und gesteht Tsukasa seine Liebe, doch ihre Antwort ist, dass sie nur dann mit ihm ausgeht, wenn sie heiraten. Einige Jahre später, an Nasas 18. Geburtstag, taucht Tsukasa plötzlich auf, um zu heiraten. So beginnt die Zeit der beiden als frisch verheiratetes Paar...

Quelle:

Fly Me to the Moon - Offizielle Webseite, Shogakukan - Twitter Account, A.I.R., ANN


wallpaper-1019588
Wie viel Sand für Sandkasten? Mit diesem Trick finden Sie die optimale Menge
wallpaper-1019588
#1080 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #08
wallpaper-1019588
Redcon-1 – Army of the Dead
wallpaper-1019588
Designer zeigt Konzept eines Tesla Smartphone mit Gehirn-Anbindung