Flugzeugabsturz Villingen-Schwenningen – Pilot tot

Flugzeugabsturz Villingen-Schwenningen- Sportflugzeug durchschlägt Dach einer Speditionsfirma – Pilot tödlich verletzt

Flugzeugabsturz Villingen-Schwenningen (ots/DAS) – Kurz nach dem Start vom Flugplatz Schwenningen ist am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, ein 74 Jahre alter Pilot aus dem Landkreis Tuttlingen mit seinem Sportflugzeug aus bislang ungeklärter Ursache abgestürzt. Das Flugzeug durchschlug das Dach einer Spedition in den Rammelswiesen und blieb stecken.

Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des erfahrenen Flugzeugführers feststellen. Die Bergung des Flugzeugs wird im Laufe des späten Abends erfolgen. Zur Feststellung der Absturzursache wurde die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in Braunschweig eingeschaltet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.


wallpaper-1019588
Netflix sichert sich Sword Art Online II
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Canon Zoemini C Gewinnspiel Blogger Adventkalender
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 9
wallpaper-1019588
Rosenkohl-Hack-Auflauf
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 9. Türchen