Flüchtlings-Protestcamp in München geräumt

Die Polizei hat gestern den Protestcamp der hungerstreikenden Flüchtlinge auf dem Münchner Rindermarkt geräumt. Die Flüchtlinge protestierten gegen die besonders harten Unterbringsbedingungen in Bayern, inkl. Essenspaketen und Residenzpflicht: Populistische Abschreckungspolitik der CSU, finden (nicht nur) die Bayerischen Grünen. Dass Menschen flüchten, hat viel mit der Kolonialgeschichte und der fortgesetzten Ausbeutung der Heimatländer der Flüchtlinge zu tun, so die Flüchtlingsgruppe in einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel. Jeder Mensch habe das Recht auf ein Leben in Wohlstand und Sicherheit. Oder?


wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Die pure Freude auf den Radurlaub
wallpaper-1019588
Lebenszeichen
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #18
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Hexenei der Stinkmorchel: Eine verblüffende Delikatesse