Florence wieder ein Hurrikan: Desaster an der US-Ostküste am Freitag befürchtet

Florence wieder ein Hurrikan: Desaster an der US-Ostküste am Freitag befürchtet

Zittern an der US-Küste vor Hurrikan Florence: Der Wirbelsturm dürfte laut letzten Prognosen als schwerer Kat-4-Hurrikan mit Winden von mehr als 200 km/h voraussichtlich in Georgia, South Carolina oder North. Carolina an Land krachen.

Der Sturm, der sich zuletzt abgeschwächt hatte, nahm zu Wochenbeginn wieder Fahrt auf: Laut „National Hurricane Center" (NHC) wird sich Florence in den nächsten Tagen in einen „schweren Hurrikan" intensivieren.

Ein Landgang wird am Freitag erwartet: Florence könnte katastrophale Verwüstungen durch die Sturmflut, extrem starke Winde und sintflutartige Regenfälle anrichten, wird gewarnt.


wallpaper-1019588
Quicktipp – Haarseife richtig anwenden
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy A03 vorgestellt
wallpaper-1019588
Thripse bekämpfen und Pflanzen schützen
wallpaper-1019588
Kellerasseln in der Wohnung – Möglichkeiten der Schädlingsbekämpfung