FLEISCHSALAT

Komisch....Fleischsalat heißt Fleischsalat obwohl er nicht mit Fleisch gemacht wird. Normaler weise! Bei , in Supermärkten gekauften, wird so ein komisches Brät verwendet. Wirkt bei mir nicht sehr vertrauensvoll. Was ist da drin? Ist das wie die Frikadelle in der Kantine? Falscher Hase? Alles Dinge die ich dort nicht essen würde. Oder der Granatsplitter in der Konditorei. Auch da kommen nur die Reste rein. Mir stand heute der Sinn nach Fleischsalat. Selbstgemacht.
je 200 gr. Fleischwurst , Jagdwurst und Bierschinken (jeweils in feine Streifen geschnitten)
Gürkchen in kleine Würfel geschnitten, Menge nach Geschmack
Schalotten
geräucherte Paprika aus dem Glas, in feine Streifen geschnitten
1 Bund Schnittlauch
Mayonnaise und Schmand mit Gurkenwasser mischen. Nach Geschmack! Salz, Pfeffer, Senfpulver und reichlich Pimenton. Chiliflocken geht auch noch!
FLEISCHSALATDazu ein frisches Brot von Hinkel. Wieviel Scheiben ich vorhin gegessen habe, sage ich nicht. Gute Nacht!

wallpaper-1019588
Mainz: Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Krisen überwinden: Richtig wünschen und Herzenswünsche erfüllen
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Oliver Gottwald – Lieblingslieder [EP]
wallpaper-1019588
LET'S PLAY... with Makeup: Spring time!
wallpaper-1019588
Besuch bei der Raritätengärtnerei Treml
wallpaper-1019588
Amsel pfeift im Kontergesang „Believer“ von Imagine Dragons von den Dächern
wallpaper-1019588
Die Nerven: Anhaltende Aufruhr