Fix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus Hamburg

Fix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus HamburgMit großen Schritten geht es auf Weihnachten zu. Die Zeit der leckeren Kekse. Nicht jeder hat aber Zeit selber Kekse zu backen und die Plätzchen aus dem Supermarkt sind meistens einfach viel zu süß. Welche Alternativen gibt es sonst noch? Ich möchte Euch in den nächsten Wochen zwei Shops vorstellen, bei denen Ihr Eure Weihnachtsplätzchen und noch viele mehr bestellen könnt.
Heute beginnen wir mit dem Keksbäcker aus Hamburg.
Die Bäckerei und Konditorei blickt auf eine lange Tradition zurück und hat sich auf die Herstellung von Feingebäck spezialisiert. Das Sortiment vom Keksbäcker kann bequem über den Onlinshop bestellt werden oder Ihr geht in den hamburger Laden.
Fix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus Hamburg
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für das prall gefüllte Testpaket bedanken. Schaut mal, diesen schönen Weihnachtsteller konnte ich meinen Testessern zu Halloween presentieren *gg* Die Kekse wurden insgesamt von 4 Erwachsenen und 2 Kindern getestet.
Auf den Probetütchen stand leider nicht die Sorte. Ich habe versucht sie anhand des Onlineshops herauszufinden. Ist mir leider aber nicht bei allen gelungen. Kommen wir also zur Vorstellung der Testprobanten *gg*
Fix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus HamburgFix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus Hamburg
Butter Linzer Gebäck: Nussig und marmeladig. Ja sowas mag ich :-)
Die Schokoladenkekse habe ich im Shop leider nicht finden können. Sie waren aber sehr schnell weg, weil sich meine Kinder drauf gestürzt haben. Ich gehe also davon aus, dass sie schmecken ;-)
Fix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus HamburgFix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus Hamburg
Dattelmusringe:
Ich bleine lieber bei Linzer Plätzchen. Dattelmus mochte leider niemand von uns. Es ist sehr süß.
Fix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus HamburgFix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus Hamburg
Kokosmakronen:
Klein, weich und saftig. Sie waren meine persönlichen Favoriten.
Fix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus HamburgFix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus Hamburg
Zimtsterne:
Ganz okay, aber nicht die besten Sterne die ich bis jetzt gegessen habe. Meine Mutter ist ein absoluter Zimtsternfan und ihr haben diese leider gar nicht geschmeckt. Sie meinte das nicht genug Nüsse im Teig sind. Aber das ist wie immer Geschmackssache.
Den Namen der Kekse auf dem rechten Foto habe ich leider nicht gefunden. Sie sind sehr weich, vom Geschmack her mochten wir sie aber leider nicht.
Fix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus HamburgFix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus Hamburg
Hamburger Elbmuscheln:
Lecker schokoladig. Die waren sehr schnell weg.
Schokokekse:
sie waren besonders bei meinen Kindern beliebt. Mich konnten sie vom Geschmack her leider nicht überzeugen.
Fazit:
Die Kekse von "Der Keksbäcker" machen sich optisch wirklich gut auf einem Weihnachtsteller, aber irgendwie hatte ich doch mehr erwartet. Klar merkt man einen Unterschied zu Supermarktware, aber obwohl es so viele Kekssorten waren habe ich keine einzige Sorte gefunden, die mir ein WOW entlocken konnte. Aus diesem Grund kann ich leider nur 3,5 von 5 Cupcakes vergeben.
Fix und Fertiges: Der Keksbäcker - Plätzchen aus Hamburg

wallpaper-1019588
DIY - Bauchtaschen Upcycling | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Flüge zwischen den Inseln werden ab 8. Juni Realität
wallpaper-1019588
Apple verdoppelt Preis für RAM-Update
wallpaper-1019588
[Rezension] Andreas Winter „Heilen durch Erkenntnis“