Fitnessübung: Hyperextension

Fitnessübung: HyperextensionDie Hyperextenstion (starke Streckung) ist eine Übung für den unteren Rücken, also genau für jenen Bereich, der nach langer Bürotätigkeit als Erstes zu schmerzen beginnt. Daher macht gerade diese Übung für jene Menschen Sinn, die den Großteil ihrer Zeit im Sitzen verbringen. Aber auch für all jene unter euch die hin und wieder schwer heben müssen, und das nicht nur in der Muckibude, kann die Stärkung des Rückenstreckers (fascia thoracolumbalis) von Vorteil sein. 
Um diese Übung ausführen zu können, gibt es in den meisten Fitnessstudios, meist im "Bauchbereich", spezielle Geräte. Im Video ist ein solches zu sehen. 1. Wenn ihr dann schräg, mit der Hüfte auf der Polsterung auf dem Gerät liegt, lasst ihr den Oberkörper langsam nach unten "abknicken" und atmet dabei ein. 2. Hebt den Oberkörper bis in die Horizontale wieder an und atmet dabei aus. In der Endposition könnt ihr den Oberkörper ein paar Sekunden halten, bevor ihr ihn wieder nach unten beugt. Falls diese Übung mit Eigengewicht zu leicht ist, könnt ihr bei der Ausführung zusätzlich eine Hantelscheibe vor die Brust halten. Und für zu Hause lässt sich diese Übung gut mit einem Gymnastikball durchführen. 

wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [2]
wallpaper-1019588
Algarve-Tourismus: Grünes Licht aus Großbritannien
wallpaper-1019588
#1100 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ April
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Xoro MPB 3000 erschienen