Fitness-Leckerei der Woche: Das ultimative HIPRO Brot

Low Carb Brot: Gesunder Sattmacher für die After-Workout-Brotzeit

Low Carb Brot: Gesunder Sattmacher für die After-Workout-Brotzeit

Den ganzen Tag Stress in der Arbeit, keine Zeit für Pause, geschweige denn für ein gesundes und ausgewogenes Essen. Am Abend wollt Ihr aber auf keinen Fall auf Eure Laufrunde oder den Lieblings-Fitness-Kurs verzichten. Kommt Euch die typische Alltagssituation irgendwie bekannt vor? Dann geht’s Euch genau wie mir vor ein paar Tagen: Neulich war ich mal (todes)mutig, ließ meine Laufschuhe im Schrank und habe den neuen “Zumba Step“ Kurs im Fitness First ausprobiert – eine Mischung aus Fitness, Tanz und Step Aerobic. Wow! Der Spaß stand definitiv an erster Stelle und für eine Läuferin wie mich war das Ganzkörper-Workout durchaus fordernd. Der Unterschied bei diesem neuartigen Step-Kurs liegt besonders in der speziellen Koordination der Schritte, die die Körper-Balance und Tiefenmuskeln trainiert. Da merkt man mal wieder, dass Laufen allein noch lange keinen guten Athleten macht. Und: Nicht nur Laufen zieht dem Körper massiv Energie aus dem Körper! Zwar hat es vorm Kurs noch für einen kleinen Energie-Snack gereicht, doch danach knurrte mein Magen so laut, dass ich Angst hatte, die Nachbarn mit meinem Magen-Gegrummel zu belästigen.

Das Problem: Es war einfach zu spät zum Kochen und eine schöne, schnelle Brotzeit war natürlich verlockend, ABER: Was ich jetzt brauchte, waren keine Unmassen an Kohlenhydraten mehr, sondern ordentlich Proteine und gute Fette, um besser zu regenerieren und Muskeln aus der spaßigen Plagerei aufzubauen.

Also doch der obligatorische Proteinshake? Muss nicht sein! Mit entöltem Mandelmehl habe ich nämlich eine irre Alternative zu normalem Getreide-Mehl entdeckt, welches aus fein gemahlenen, geschälten Mandeln und damit kaum Kohlenhydraten besteht. Dafür aber mit einem Top-Wert an Eiweiß. Das Mehl enthält außerdem die guten Fettsäuren der Mandel, ist aber trotzdem keine Kalorienbombe: Mehr als 80 % des Fettes wird durch Kaltpressung entfernt. Es ist außerdem reich an Vitaminen, Mineralen, Ballaststoffen und Antioxidantien und kann im Grunde genauso verwendet werden wir Weizenmehl. Sprich: Es eignet sich perfekt zum Backen meines neuen HIPRO-Lieblingsbrotes (High-Protein) und für meine geliebte Brotzeit (auch zur späten Stunde :-)).

Besonders schmackhaft ist das HIPRO Brot übrigens mit Hummus oder Avocado Creme

Besonders schmackhaft ist das HIPRO Brot übrigens mit Hummus oder Avocado Creme

Aber Achtung: Mandelmehl ist so reich an Ballaststoffen, dass es deutlich mehr Flüssigkeit als andere Mehle aufnimmt. Deshalb solltet Ihr entweder nicht mehr als 50 bis 60 % der ursprünglichen Menge Mehl durch Mandelmehl ersetzen, oder Ihr erhöht die Menge der Flüssigkeit im Rezept.

Hier ein Rezeptvorschlag für das ultimative HIPRO-Brot (Menge für ca. 12 Scheiben)

  • 200 Gramm Magerquark 
  • 3 Eier (Größe M)
  • 60 Gramm Mandelmehl (aus dem Bio-Markt)
  • 2 EL Chia Samen 
  • 100 Gramm beliebige Kerne (z.B. Salatkerne-Mischung) 
  • 1TL Backpulver 
  • 1 Prise Salz 
  • 1 EL getrockneter Rosmarin 

Bis auf die Kerne rührt Ihr alle Zutaten zu einem glatten Teig. Ihr legt ein Backpapier in eine Brotbackform und heizt den Backofen auf 180 Grad (Ober/Unterhitze) vor. Nachdem der Teig verrührt ist, gebt Ihr 3/4 der Menge der Kerne hinzu und rührt den Teig nochmals mit einem Löffel durch. Danach gebt Ihr den Teig in die Backform, verteilt die restlichen Kerne auf dem Brot und gebt es fpr ca. 50 Minuten in den Backofen. Voilá!

Food for Fitness Tipp: Gebt an Gewürzen, Kernen oder Nüssen alles in das Brot, was Ihr gerne mögt. Variiert hier einfach ein bisschen und findet heraus, was Euch am besten schmeckt. So wird’s auch nie langweilig. 


Einsortiert unter:Allgemein, Fit Foods, Fit im Alltag Tagged: brot, Eiweiß, Ernährung, Gesund, HIPRO, kohlenhydrate, Regeneration, Sporternährung, Vollkorn

wallpaper-1019588
Anklagen gegen drei Terror-Verdächtige erhoben
wallpaper-1019588
# 04.11.2018
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Joschi Haunsperger trifft Christian Gera im Bloggerherz Interview auf Sylt
wallpaper-1019588
Terminator: Resistance kommt am 15. November
wallpaper-1019588
Beach-Volleyball-Fieber in Chicago – mein Besuch bei der AVP Pro Tour
wallpaper-1019588
Lesungen und Bekanntschaften: Die Hombuch 2019