Fischöl verhindert Schizophrenie!

Fischöl verhindert Schizophrenie!Dies einer Meldung unter http://jyllands-posten.dk/nyviden/ECE7932153/Fiskeolie-forhindrer-skizofreni/ zu entnehmen.
Dort berichten dänische Journalisten darüber, dass der regelmäßige Genuss von Fischöl das Risiko senkt, an einer Schizophrenie oder anders gearteten Psychosen zu erkranken.
Wer sich etwas in diesem Metier auskennt, den wird diese Erkenntnis nicht wirklich wundern. Ist doch auch sonst der regelmäßige Genuss von Fischöl, auch als Tran bekannt, der Gesundheit sehr dienlich und wirklich zu unrecht verschrien.
Täglich einen Eßlöffel Tran zu sich zu nehmen ist heute kein Problem mehr und im Vergleich zu den vielen Fischölkapseln, die es am Markt gibt im Regelfall auch viel preiswerter. Bekommt man doch schon die Flasche für unter 20 Euro orignal Lysi Tran aus Island wie Möller´s Tran aus Norwegen. Für den gleichen Preis bekommen Sie oft aber nur um die 500 Milligramm Fischöl Kapseln. 500 Milligramm sind wirklich nicht so sehr viel. Ein viertel Liter Fischöl in der Flasche ist da aber eben schon wesentlich mehr.
Übrigens kann man das Fischöl aus der Flasche auch zum braten von Fischgerichten oder für Salate nehmen. Sie geben beiden eine sehr schmackhafte individuelle Note.
Alternativ dazu kann man natürlich ganz einfach mehr Dorsch und Lachs essen und bekommt so von ganz allein zu seinem Fischöl. Schließlich wird es ja im Regelfall von diesen Fischen gewonnen.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte