Fisch im Backpapier

Fisch im Backpapier Fisch brate ich für meiner Familie öfter, aber esse ich selber selten. So im Backpapier gebackene Fisch ist sehr lecker geworden. Es ist für mich meine bisherige leichteste und schmackhafte Fischrezepte.
Zutaten: (für 2-3 Personen)

  • 600-700 g Fischfilet
  • 1 Poreestange
  • 1 Möhre
  • von je 1/2 gelbe und rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • Olivenöl
  • Saft von 1 Bio-Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine kleine Backform vorbereiten.
  • Fischfilet in drei Stücken schneiden, Salz und pfeffern. Mit Zitronensaft besprinkeln.
  • Porre putzen, in Ringe schneiden. Zwiebel schälen mit geputzte Paprika in dünne Streifen schneiden. schneiden. Möhre schälen und raspeln. Alle in Olivenöl bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten andünsten. Vom Herd nehmen.
  • Dreimal  Alufolie und Backpapier etwas großer als Frühstücksbrett schneiden. Alufolie soll unten sein. Je ein Stück Fischfilet und drittel von der Gemüse erst in der Backpapier einwickeln und darüber Alufolie wickeln. Im vorgeheizte Backofen ca. 20 Minuten backen, noch heiss servieren.

wallpaper-1019588
Netflix Abo gewonnen - Virus bekommen
wallpaper-1019588
Klappt der Brückenbau zwischen Algarve und Andalusien?
wallpaper-1019588
Agile Arbeitsformen – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
Herzlichen gluckwunsch zum 40 geburtstag wunsche
wallpaper-1019588
Hebische geburtstagsgrube
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #91
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 90 opa