FIS Weltcup Herren - Internationale Lauberhornrennen

Freitag, 14.01.2011 - Sonntag, 16.01.2011
Explosiver Start auf der Lauberhornschulter zur klassischen Lauberhornabfahrt am Samstag, hinunter zum Hundschopf, Sprung in die Tiefe, weiter über Minschkante, Langentrejen, Hanneggschuss, Österreicherloch, Ziel-S und schliesslich mit einem Sprung ins Ziel. 4,3 km Länge, ein Höhenunterschied von 1025 Metern und knapp 3 Minuten reine Fahrzeit. Aber was für 3 Minuten! Mut, Konzentration, Kondition und Können müssen stimmen, um überhaupt die längste Abfahrtsrennstrecke zu bewältigen und heil ins Ziel zu kommen.
Am Sonntag starten die Slalom-Cracks zu den zwei Läufen in Innerwengen. Der Slalomhang von Wengen gilt, gerade wegen seiner Natürlichkeit, zu den schwierigsten des alpinen Weltcups.
lauberhorn.ch


wallpaper-1019588
[Test] Apple Magic Keyboard
wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?