Final Fantasy VII: Remake wurde verschoben

Am 03. März 2020 sollte ursprünglich das lang erwartete Remake von Final Fantasy VII herauskommen. Nun haben sich die Macher des Spiels jedoch dafür entschuldigt, dass der Releasetermin auf den 10. April 2020 verschoben wird.

Yoshinori Kitase, Produzent des Spiels, begründete es mit damit, den Spielern die bestmögliche Qualität liefern zu wollen. So wird in dem zusätzlichen Monat wahrscheinlich der letzte Feinschliff unternommen, damit das Produktionsteam und die Fans mit dem Resultat zufrieden sein können.