Filmreview: Zwei an einem Tag

"Zwei an einem Tag" von David Nicholls steht schon länger auf meiner Leseliste. Da es aber im Stapel noch relativ weit unten liegt, habe ich gestern erst einmal die Gelegenheit genutzt und bin mit meiner besten Freundin ins Kino gegangen, um mir vor dem Lesen den Film anzuschauen. Das mache ich eigentlich nicht so gerne, weil ich dann beim anschließenden Lesen immer die Bilder aus dem Film vor Augen habe und keine eigene Phantasie entwickeln kann. Aber egal, der Trailer hatte mich unglaublich angesprochen, also wurden kurzerhand Kinotickets gekauft (Kurze Notiz am Rande für alle Düsseldorfer: Die neuen VIP-Sitze im UCI im Medienhafen sind super! Extrem breite Ledersitze mit viel Beinfreiheit und zwei eigenen Armlehnen pro Sitz). Aber ich schweife ab. Die Story des Films ist euch wahrscheinlich bekannt, oder? Über einen Zeitraum von über 20 Jahren wird erzählt, was die Freunde Emma und Dexter an jedem 15. Juli des Jahres machen. Wie sie leben, wovon sie träumen und was sie erleben - und wie ihre Gefühle füreinander sind. Hört sich prinzipiell super an und ich werde das Buch auch unbedingt noch lesen, aber meiner Meinung nach zeigt der Film genau hier Schwächen auf. Dadurch, dass er solch einen langen Zeitraum abdeckt, werden die einzelnen Geschichten teilweise sehr kurz und oberflächlich abgehandelt. Der Zuschauer erfährt weder was über das Jahr verteilt geschieht noch wieviel Kontakt Emma und Dexter unabhängig vom 15. Juli haben. Das ist wirklich schade, denn so hat man wenig Chancen, wirklich in die Story einzutauchen.

Versteht mich bitte nicht falsch: Der Abend war jetzt kein Reinfall, der Film ist nett und an einigen Stellen konnte ich auch wirklich lachen (und weinen), aber ich hatte mir ein bisschen mehr erwartet und hoffe wirklich, dass das Buch meine Wissenslücken füllen wird.
Hat einer von euch den Film gesehen? Wie hat er euch gefallen? Oder habt ihr vielleicht das Buch gelesen?
Filmreview: Zwei an einem Tag

wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
Licht an, wenn das Licht aus ist
wallpaper-1019588
"Die Jungfrauenquelle" / "Jungfrukällan" [S 1960]
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Wohnungsnot und fehlende Baugrundstücke, jetzt geht es an die Hobbygärtner im Kleingartenverein
wallpaper-1019588
Trefflich organza Vorhänge Ideen
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita-Konzerte in Deutschland abgesagt
wallpaper-1019588
Florida Tage 3 bis 5