Filmkritiker Roger Ebert ist tot

Filmkritiker Roger Ebert ist tot

Der bekannte Filmkritiker, Autor und Journalist Roger Ebert ist heute im Alter von 70 Jahren gestorben.
Erst vor zwei Tagen hatte Ebert auf seinem Blog bekanntgegeben, dass seine Krebserkrankung wieder zurückgekommen war. Dabei hatte er auch angekündigt, sich von seinen Aufgaben zurückziehen zu wollen. Roger Ebert hatte bis zuletzt für die Chicagoer Sun-Times geschrieben.
Der studierte Filmkritiker war 2002 an papillärem Schilddrüsenkrebs erkrankt. In Folge dessen musste er sich mehreren Operationen unterziehen und verlor 2006 die Fähigkeit zu sprechen. Roger Ebert hinterlässt seine Frau, die Anwältin Charlie „Chaz“ Hammel-Smith, eine Stieftochter und zwei Stiefenkel. Mit seiner Frau war er 20 Jahre lang verheiratet.
Ebert war der erste Filmkritiker, der den Pulitzer Preis gewonnen und einen Stern auf dem "Walk of Fame" bekommen hatte. 
Bild via commons.wikimedia.org (© Chuck Boller of the Hawaii International Film Festival)

wallpaper-1019588
Fitness-Armband: Test & Vergleich (05/2021) der besten Fitness-Armbänder
wallpaper-1019588
Kinesiotape: Test & Vergleich (05/2021) der besten Kinesiotapes
wallpaper-1019588
[Manga] Solo Leveling [2]
wallpaper-1019588
Neues Android-Smartphone Umdigi A11 bietet Infrarot-Thermometer