Filmkritik zu ‘Der letzte Exorzismus’

Filmkritik zu ‘Der letzte Exorzismus’

Mit ‘Der Exorzist’ hat 1973 alles angefangen. Nicht nur das der Film von William Friedkin die Fortsetzungen ‘Exorzist 2: Der Ketzer’ (1977), ‘Exorzist 3′ (1990) und ‘Exorzist: Der Anfang’ (2004) nach sich zog, er öffnete auch ein ganz neues Subgerne im Bereich des Horrorfilms. Nachdem 2005 mit ‘Der Exorzismus der Emily Rose’ der letzte erwähnenswerte Film auf der Leinwand zu sehen war, der sich mit dem Austreiben von Dämonen beschäftigte, wagt sich nun der deutsche Regisseur Daniel Stamm mit seiner Mockumentary ‘Der letzte Exorzismus’ an dieses Thema.

Ob der von Eli Roth produzierte Horrorstreifen etwas taugt, dass erfahrt ihr ab sofort in der Kritik zum Film hier auf filmtogo. ‘Der letzte Exorzismus’ läuft seit dem 30. Septemer 2010 in den deutschen Kinos.



wallpaper-1019588
Buchvorstellung und Gewinnspiel: Glutenfrei Brot & Kuchen Backen
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - den Schrott für´s Volk
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Folge 47: John Aigner – Ketten sprengen - Mann-Sein
wallpaper-1019588
Ceremony: Anhaltend konsequent
wallpaper-1019588
Sigrid: Improvisationstalent
wallpaper-1019588
One Piece STAMPEDE: Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
Die SPD bleibt ihren Kurs treu, sie benötigt keine Wähler ohne Migrationshintergrund