Filmkritik: Minions

Gerade aus den Minions raus und was soll ich sagen... ich habe nur ein Wort für: Echt enttäuschend. Nun gut, das sind zwei. Die Trailer haben quasi die besten Teile vorweggenommen und danach kam bis auf ca. 3 min am Ende Nichts mehr, was wirklich richtig witzig war. Das Kino hat sich beim Gitarrensolo am Ende weggeworfen, aber das hatte ich für mindestens 25% des Films erwartet.

Das war die 13,30 Euro nicht wert, die das Cinestar mit 3D-Zuschlag aufgerufen hat. Kinos brauchen sich nicht nicht zu wundern, wenn die Leute aufs Streaming warten.

Fazit: Erwartungen nicht erfüllt.


wallpaper-1019588
Die Top 10 der beliebtesten Anime-Serien im Sommer 2020
wallpaper-1019588
8 garantiert erfolgreiche Methoden: Buchsbaumzünsler bekämpfen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Manga erreicht Gesamtauflage von 37 Millionen
wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads