[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht

In der Buchwelt ist es bereits ein bekanntes Phänomen. Einzelbände werden immer spärlicher, doch ist bereits vor Erscheinen eines ersten Bands bekannt, ob die Leseratte eine Fortsetzung erwarten darf. Rufe nach Standalones werden in letzter Zeit bei vielen Buchliebhabern immer lauter.

Ich war doch etwas überrascht, als ich letzte Woche festgestellt habe, dass auch die Filmfanatiker von diesem ‘Wahn’ nicht mehr gefeit sind. In meinen Augen gibt es die Fortsetzungen, die ihren Vorgänger zum Teil noch übertreffen können (The Dark Knight, The Dark Knight Rises, Die Mumie kehrt zurück, Ice Age 2), aber es gibt natürlich auch die Sequels, die für mich völlig unnötig sind (Matrix Reloaded, Indiana Jones 4).

Filmstudios begründen ihre Entscheidung für ein Sequel in den meisten Fällen damit, dass der erste Teil ein riesen Erfolg war und ein zweiter Teil natürlich an diesen Erfolg nur anknüpfen könne. Mir erschließt sich diese Logik jedoch keinesfalls. Gerade bei einer dritten Fortsetzung macht diese Begründung keinen Sinn mehr.
Betrachten wir den Film ’96 Hours’ einmal genauer: Teil 1 hat in meinen Augen zu Recht jede Menge Geld eingespielt. Logischerweise war die Filmwelt auf das Sequel gespannt, dementsprechend wurde auch bei diesem Film die Kasse gut gefüllt. Jedoch sind die Kritiken und Fanstimmen zu ’96 Hours 2′ verhalten bis hin zu sehr negativ. Macht da noch ein dritter Teil Sinn? Laut Filmstudio ja, denn schließlich sind die Fans wegen der Fortsetzung in die Kinos gestürzt. Werden sie das denn nach der Enttäuschung von Teil 2 immer noch? Für mich ist das ziemilch unwahrscheinlich!

Macht euch auf einen langen Beitrag gefasst ;-) Meine persönlichen Kommentare zu den Sequels habe ich mir gespart, damit der Post nicht noch länger wird, als er sowieso schon ist. Deswegen findet ihr auf jeden Filmplakat einen grünen, grauen oder roten Daumen, der euch anzeigt, wie meine Meinung zur Fortsetzung aussieht.
Natürlich gibt es auch noch weitere Fortsetzungen (beispielsweise Sherlock Holmes 3, The Avengers 2, The Expendables 3, Tranformers 4, Fast & Furious 7), auf die ich aber aus unterschiedlichen Gründen nicht näher eingehen werde. Als Quelle kann ich für alle Informationen meine Lieblingsfilmseite, Moviepilot, angeben.

[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht  

21 Jump Street 2

Channing Tatum und Jonah Hill haben bereits für die Fortsetzung, die voraussichtlich im kommenden Jahr in den Kinos anlaufen soll, zugesagt. Das Drehbuch soll wie bereits der erste Teil von Michael Bacall und Jonah Hill geschrieben werden. Die Regie übernehmen abermals Phil Lord und Chris Miller. Angeblich soll der Einsatzort im zweiten Teil wieder in einer amerikanischen Highschool stattfinden. Die Dreharbeiten beginnen im September.

96 Hours 3

Dieser Film ist überhaupt der Grund dafür, warum dieser Post entstanden ist. Denn erst letzte Woche bin ich auf diese Fortsetzung aufmerksam geworden.
Während schon nach Taken 2 recht schnell fest stand, dass es einen weiteren Teil geben wird, war jedoch bis vor kurzem völlig unklar, ob Liam Neeson wieder in die Rolle des Bryan Mills schlüpfen wird. Der 20 Millionen Dollar Gage konnte der Schauspieler aber dann wohl doch nicht wiederstehen, obwohl er noch im letzten Jahr sagte, für ihn käme ein weiteres Sequel nicht in Frage. Bisher stehen weder Regisseur, Erscheinungstermin, geschweige denn eine Handlung fest.

Alice im Wunderland 2

Tim Burton wird in diesem Teil nicht mehr mit von der Partie sein. Den Regiestuhl übernimmt dieses Mal James Bobin. Die Verhandlungen stehen bisher aber noch am Anfang. Linda Woolverton wird wieder das Drehbuch liefern. Johnny Depp hat noch keinen Vertrag unterschrieben, wird aber höchstwahrscheinlich wieder als Hutmacher auftreten. Über die übrigen Darsteller ist noch nichts bekannt. Der fertige Filme soll auf Englisch den Namen ‚Alice in Wonderland – Into the Looking Glass‘ tragen. Als Produzenten werden Suzanne und Jennifer Todd und Joe Roth tätig sein.

American Pie 5

Viel ist bisher über Teil 5 nicht bekannt. Doch bereits kurz nach Erscheinen von Teil 4 wurde bekannt gegeben, dass es eine weitere Fortsetzung geben soll. Über die Handlung und den Erscheinungstermin gibt es noch keine Informationen. Bisher sollen nur die Regisseure Jon Hurwitz und Hayden Schlossberg feststehen.

[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht

Anchorman 2

Obwohl bereits im Jahr 2008 erste Pläne für die Fortsetzung geschmiedet wurden, dauerte es einige Jahre, bis endlich der endgültige Erscheinungstermin feststand: 31. Januar 2014. Grund für die Verzögerung war Paramount, denn anscheinend bestand kein Interesse an einem Sequel. Erst im März 2012 stand fest, dass eine Fortsetzung ermöglicht werden soll. Regisseur des Films ist Adam McKay. Der gab bereits in einem Interview bekannt, dass das Drehbuch noch während der Dreharbeiten immer wieder überarbeitet wurde, sodass es den Schauspielern möglich war, noch mehr zu improvisieren als im ersten Teil. Mit von der Partie sind abermals Christina Applegate, Vince Vaughn, Will Ferrell, Steve Carell, Paul Rudd und David Koechner. Weitere Starbesetzungen werden im Film zu sehen sein. Da ich aber vermute, dass sie wie im ersten Teil Überraschungsauftritte haben werden, verrate ich die Namen an dieser Stelle nicht.
Während der erste Teil in den 70er Jahren gespielt hat, finden wir uns in der Fortsetzung in den 80er Jahren wieder.

Avatar 2, 3 und 4

James Cameron plant mit seinem Riesenerfolg eine gesamte Filmreihe. Teil 2 soll 2015 in den Kinos erscheinen, Teil 3 nur wenige Zeit später, denn beide Sequels werden gemeinsam gedreht. Teil 4 ist auch schon in Planung. Das Drehbuch für den zweiten Teil soll auf James Camerons Erfahrungen mit einem Eingeborenenstamm am Amazonas basieren. James Cameron plant Avatar mit 60 Bildern pro Sekunde zu filmen (Info: Der kleine Hobbit wartete mit 48 Bildern pro Sekunde auf, normal sind bisher 24). Die Dreharbeiten sollen laut Zoe Saldana, die auch schon am ersten Teil beteiligt war, im Jahr 2014 beginnen. Produziert werden die beiden Sequels von Jon Landau. James Cameron schreibt die Drehbücher.

Bridget Jones 3

Bereits 2009 war davon die Rede, dass das Sequel 2010 in Produktion gehen solle. Damals wurde gemunkelt, das Drehbuch basiere auf den Kolumnen von Helen Fielding. Eine Produktion verzögerte sich, da kein Regisseur für das Projekt an Land gezogen werden konnte. Zuletzt war 2011 Peter Cattaneo für die Regie im Gespräch. Die letzte Meldung stammt von 2012. In der hieß es, mögliche Gründe für Nichtvoranschreiten des Films seien, entweder, dass das Projekt verschoben worden oder aber, dass Hugh Grant bisher nicht mit dem Drehbuch zufrieden gewesen sei.

Dame König As Spion 2

Es ist noch nicht viel über die Fortsetzung des Erfolgfilms ‚Dame, König, As, Spion‘ bekannt. Das Sequel soll abermals auf einem Roman von John Le Carré basieren. Während ‚Dame, König, As, Spion‘ die Handlung vom ersten Band des Autors auf die Leinwand brachte, soll die Fortsetzung am dritten Teil, ‚Smiley’s People‘ angelehnt sein. Gary Oldman wird wieder die Hauptrolle übernehmen, Tomas Alfredson führt Regie, Eric Fellner ist der Produzent. Die Drehbucharbeiten haben bereits Ende letzten Jahres begonnen.

[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht

Die fantastische Welt von Oz 2

Bereits kurz nach Erscheinen des ersten Teils, setzte sich Drehbuchautor Mitchell Kapner an die Fortsetzung. Details zur Handlung und zur Besetzung gibt es bisher noch nicht.

Die Frau in Schwarz 2

The Woman in Black – Angels of Death ist keine Fortsetzung im eigentlichen Sinne. Die Handlung soll 40 Jahre nach ‚Die Frau in Schwarz‘ spielen und einige neue Charaktere beinhaltet. Der Film basiert abermals auf einem Roman von Susan Hill. Das Drehbuch wird von Jon Croker stammen, Tom Harper übernimmt die Regie. Sowohl eine Schauspielbesetzung als auch ein genauer Starttermin steht noch nicht fest. Man spricht aber von einer Erscheinung im Jahr 2014.

Drachenzähmen leicht gemacht 2

Bereits Ende Juli 2014 soll die Fortsetzung des Erfolgsfilms in Deutschland anlaufen. Teil 3 soll zwei Jahre später folgen. Beide Fortsetzungen sollen unter der Regie von Dean DeBlois produziert werden.
Alle Figuren, die wir bereits im ersten Teil kennenlernen durften, von auch in den Fortsetzungen wieder mit von der Partie sein. Alle Sprecher von Drachenzähmen leicht gemacht wurden abermals verpflichtet. Dieses Mal wird man sich den Animationsfilm auch in 3D ansehen können.
Fortsetzungen zum ersten Teil waren wohl nicht überraschend, da die Geschichte immerhin auf acht Büchern basiert.
Über die Handlung ist bisher nicht viel bekannt. Jeffrey Katzenberg ließ allerdings verlauten, dass die Geschichte im zweiten Teil auf einer anderen Insel spielen wird.

Findet Nemo 2

Am 25. November 2015 soll das Sequel in den USA anlaufen. Ellen DeGeneres wird auch in diesem Teil die Rolle der Dorie sprechen. Auch Albert Brooks kehrt als Marlin zurück. Andrew Stanton übernimmt wieder die Regie.
Die Handlung spielt ein Jahr nach den Ereignissen von ‚Findet Nemo‘. Im Film soll unter anderem geklärt wären, warum Dorie allein im Meer unterwegs war, als sie das erste Mal auf Marlin traf.

[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht

Hancock 2

Die letzten Meldungen einer möglichen Fortsetzung liegen nun bereits über ein Jahr zurück, obwohl bereits 2009 die ersten Gerüchte auftauchten. Regisseur Peter Berg soll schon mehrere Male mit Produzent Michael Mann über eine Fortsetzung gesprochen haben. Auch Will Smith machte deutlich, dass er einem Sequel nicht abgeneigt sei.

Hotel Transsilvanien 2

Ende 2012 hat Sony Animation bekannt gegeben, dass im Oktober 2015 eine Fortsetzung von Hotel Transsilvanien anlaufen soll.

Independence Day 2

Die Fortsetzung soll am 03. Juli 2015 in den USA erscheinen.
Handlung: Während des Kampfes aus Teil 1 sollen die Aliens ein Signal ins All geschickt haben, dass ihre Alienfreunde alarmiert hat. 20 Jahre brauchten diese, um darauf zu reagieren. Die Menschheit soll sich in der Zwischenzeit die Technologie der Feinde zu Eigen gemacht haben.
Bill Pulman und Jeff Goldblum werden im Sequel wieder zu sehen sein. Will Smith ist hingegen zu teuer. Verantwortlich für das Drehbuch ist James Vanderbilt. Im Mai ließ Emmerich verlauten, seine Ideen für weitere Sequels würden eine gesamte Serie füllen.

Indiana Jones 5

Gerüchte über ein weiteres Sequel gab es schon zu Genüge. Offizielle Bestätigungen lassen aber noch auf sich warten. Erst hieß es im September 2009, Indiana Jones 5 würde 2012 in den Kino anlaufen, Cast und Mitwirkende würden bereits feststehen. Steven Spielberg und Harrison Ford sagten vor einiger Zeit aus, George Lucas würde bereits an einem Drehbuch arbeiten. Dem scheint allerdings doch nicht so zu sein.

[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht

Jurassic Park 4

Seit über zehn Jahren ist eine Fortsetzung von Jurassic Park im Gespräch.
Fest steht mittlerweile, dass Steven Spielberg als Produzent in Erscheinung treten wird. Rick Jaffa und Amanda Silver übernehmen das Skript, Colin Trevorrow die Regie. Letzterer schreibt gemeinsam mit Spielberg am Drehbuch.
Bisher wurde eine mögliche Handlung noch nicht bestätigt, aber Gerüchten zufolge, sollen im Sequel Unterwasserdinosaurier eine große Rolle spielen. Außerdem soll ein Dinosaurier auftauchen, der bisher alle dagewesenen in den Schatten stellt. Die Handlung soll den Gerüchten zufolge auf der Insel Isla Nublar, die auch schon in Teils Haupthandlungsort war, spielen.
Jurassic Park 4 soll 2015 in 3D in den Kinos erscheinen.

Kick Ass 2

Der zweite Teil läuft bereits ab dem 15. August 2013 in den Kinos und wird die bekannte Besetzung aus Teil 1 zeigen. Die Story wird direkt an den ersten Teil anschließen. Matthew Vaughn war an der Produktion beteiligt, die Regie hat Jeff Wadlow übernommen. Von ihm stammt auch das Drehbuch.

Magic Mike 2

Dass es einen zweiten Teil des Überraschungshits geben wird, steht definitiv fest. Nur über die Umsetzung ist man sich bisher nicht vollkommen im Klaren. Fest steht, dass Steven Sonderberg nicht die Regie führen möchte, sondern in diesem Teil die Funktion eines Kameramanns und des Produzenten einnehmen wird. Abgelöst wird er allem Anschein nach von Reid Carolin, der für das Drehbuch des ersten Teils zuständig war, und keinem geringeren als Channing Tatum, der mit Magic Mike 2 sein Regiedebut geben möchte. Vor einigen Wochen soll bereits über eine mögliche Handlung gesprochen worden sein. Da im ersten Teil bereits die Vergangenheit von Mike beleuchtet wurde, soll das auch in der Fortsetzung der Fall sein. Außerdem sollen auch weitere Figuren aus dem ersten Teil wieder auftreten und weiter in den Vordergrund rücken. Es wird außerdem darüber spekuliert, dass Magic Mike 2 eine Art Road Movie werden könnte. Magic Mike wird wahrscheinlich aufgrund des Endes vom ersten Teil ein Prequel.

Men in Black 4

Oren Uziel wurde vom Filmstudio beauftragt, das Drehbuch zu schreiben. Der Film soll 2014 anlaufen. Über die Handlung kann bisher nur gemunkelt werden. Da Will Smith allerdings mitgeteilt hat, nicht an einem Mitwirken in Teil 4 interessiert zu sein, wäre es möglich, dass sich die Geschichte um den jungen Agent K drehen könnte.

[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht

Mission Impossible 5

Tom Cruise schlüpft ein weiteres Mal in die Rolle von Ethan Hunt. Das Drehbuch wird von Drew Pearce geschrieben. Paramount ließ verlauten, dass sie einen Starttermin im Jahr 2015 anpeilen.

Nachts im Museum 3

Ben Stiller schlüpft abermals in Rolle des Nachtwächters Larry Daley. Der dritte Teil wurde Anfang des Jahres angekündigt. Shawn Levy übernimmt in diesem Teil nicht die Regie, sondern wird als Produzent tätig sein. Obwohl noch nichts über die Handlung bekannt ist, steht schon fest, dass der Film in den USA 25. Dezember 2014 anlaufen soll.

Pirates of the Caribbean 5

Johnny Depp schlüpft abermals in die Rolle von Captain Jack Sparrow. Die Regie wird von Joachim Ronning und Espen Sandberg übernommen. Jerry Bruckheimer wird wieder als Produzent an Bord sein. Das Drehbuch wird Jeff Nathanson schreiben. Angeblich sollen die Dreharbeiten im Januar 2014 beginnen, damit der Film im Juli 2015 in den amerikanischen Kinos anlaufen kann.

Pitch Perfect 2

Vor einigen Wochen gab Universal bekannt, dass es eine Fortsetzung zu Pitch Perfect geben wird. Obwohl bereits Verhandlungen mit Schauspielern aus dem ersten Teil stattgefunden haben, unter anderem mit Rebel Wilson, steht die Besetzung bis dato nicht fest. Der Film soll 2015 im Kino erscheinen.

[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht

Dawn of the Planet of the Apes

Einen offiziellen Starttermin gibt es bereits; 22. Mai 2014. Der Film spielt 15 Jahre nach seinem Vorgänger und soll von den wenigen menschlichen Überlebenden, die gegen die Affen kämpfen, handeln. Gary Oldman spielt den Anführer des Widerstands. Affe Caesar wird wieder von Andy Serkins gespielt. Mark Bomback hat das Drehbuch geschrieben.

Dawn of the Planet of the Apes

Nachdem zunächst nicht klar, wie ein Sequel realisiert werden könnte, wurde vor wenigen Tagen Jack Paglen als Drehbuchautor engagiert. Weitere Informationen gibt es zu Prometheus 2 bisher noch nicht.

Ralph Reichts 2

Regisseur Rich Moore hat schon vor einigen Wochen verlauten lassen, dass es ihm gefallen würde, noch einmal in die Welt von ‚Ralph Reichts‘ einzutauchen. Eine offizielle Bestätigung für eine Fortsetzung gibt es noch nicht, aber einige Filmseiten sprechen bereits von Ideen, die der Regisseur im Sequel umsetzen wolle. So sollen beispielsweise Figuren wie Tron und Super Mario, die im ersten Teil nicht aufgetaucht sind, eine Rolle erhalten.

Rio 2

Am 03. April 2014 wird die Fortsetzung von Rio in den deutschen Kinos anlaufen und den Titel ‚Rio 2 – Dschungelfieber‘ tragen. Blu und Jewel leben mittlerweile mit ihren Kindern in Rio de Janeiro. Jewel möchte mit ihren Kindern einen Ausflug an den Amazonas unternehmen, damit sie endlich einmal das wahre Dschungelleben kennenlernen. Die Handlung findet zeitgleich mit der WM 2014 statt.
Anne Hathaway, Jesse Eisenberg und Leslie Mann leihen den Figuren wieder ihre Stimmen. Mit von der Partie ist bei diesem Teil außerdem Andy Garcia. Carlos Saldanha übernimmt die Regie.

[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht

Safe House 2

Die ersten Nachrichten, die ein Sequel verkündeten, liegen bereits knapp ein Jahr zurück. Fortschritte sind seitdem nicht bekannt geworden. Lediglich die Informationen, dass David Guggenheim wieder für das Drehbuch und Scott Stuber für die Regie zuständig sein werden, sind bisher veröffentlicht worden.

James Bond 24 und 25

Ein weiteres Mal dürfen wir Daniel Craig in der Rolle des James Bond sehen. Als Bond Girl wird Penelope Cruz in Erscheinung treten. Sam Mendes, der bereits bei Skyfall beteiligt war, war längere Zeit für die Regie im Gespräch. Allerdings würden die Bond-Produzenten gern auch Christopher Nolan auf dem Regiestuhl sehen. Bond 24 soll innerhalb der nächsten drei Jahre in den Kinos anlaufen. Für das Drehbuch ist John Logan verantwortlich. Er arbeitet an einer Geschichte, die gleich zwei Filme umfassen wird.

Snow White and the Huntsman 2

Kristin Stewart schlüpft noch einmal in die Rolle von Schneewittchen. Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres beginnen. Der Starttermin soll im Jahr 2015 liegen.

Star Wars VII, VIII, IX

DIE Schocknachricht der letzten Jahre. Nachdem Lucasfilm von Walt Disney gekauft wurde, plant letztere Company eine weitere Trilogie der Erfolgsgeschichte. George Lucas wird sich nicht an der Realisierung beteiligen, tritt wenn überhaupt als Berater auf. Stattdessen übernimmt J.J. Abrahams seinen Platz. John Williams wird vermutlich wieder die musikalische Untermalung übernehmen.
Leonard Nimoy, Zoe Saldana, Simon Pegg haben bereits Interesse an einer Rolle bekundet. Die Castings haben am 20. Juni in London begonnen. Fest steht aber, dass es ein Wiedersehen mit Mark Hamill, Carrie Fisher und Harrison Ford geben wird.
Außerdem sollen auch schon geheime Informationen über die Handlung an die Öffentlichkeit geraten sein. In denen hieß es, die Geschichte drehe sich um zwei 17-jährige Zwillinge, ein Junge und ein Mädchen, die von ihrem Onkel Luke Skywalker zu Jedis trainiert werden. Doch der männliche Zwilling wechselt zur dunklen Seite.
Episode VII soll definitiv 2015 in den Kinos anlaufen. Die Produktion startet Anfang 2014 in London.

[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht

Ted 2

Auch über diese Fortsetzungen sind bisher so gut wie keine Details bekannt. Fest steht jedoch, dass Mark Wahlberg und Seth MacFarlane wieder mit von der Partie sind. IMDb spricht von einem Starttermin im April 2015.

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2

Bereits Ende Oktober können wir Fortsetzung des Animationsfilms in 3D im Kino bestaunen. In der Regie waren in diesem Teil Cody Cameron und Kris Pearn tätig, Phil Lord und Christopher Miller übernahmen die Funktion als ausführende Produzenten.
Im Gegensatz zum ersten Teil, der auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Judi Barrett basierte, dachten sie die Produzenten für Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 eine völlig neue Geschichte aus. Alle Sprecher des ersten Teils übernehmen auch in der Fortsetzung wieder ihre Rollen.
Nach den spektakulären Ereignissen im ersten Teil wird Flint Lockwood endlich als Erfinder anerkannt. Er tritt in die Live Corp Company ein, eine Firma, in der nur die schlausten Menschen der Welt zusammenarbeiten. Doch schon bald muss Flint erkennen, dass seine Maschine nicht zerstört ist und sogenannte Naschtiere produziert.

weitere mögliche Sequels

[Film] Mehr Sequels braucht das Land oder auch, Fortsetzungen, die die Welt nicht braucht
Bereits im letzten Jahr wurde verkündet, dass Warner Bros ein Sequel zu Contagion drehen möchte. Auch ein Jahr nach der Ankündigung liegen allerdings noch keine genauen Details vor.
In einem Interview im April 2013 ließ J. J. Abrams verlauten, dass er immer noch an eine Fortsetzung zu Cloverfield denke, zu anderen Zeiten wiederum lieber nicht drehen wolle. Er hofft, sich durch die Monster in Pacific Rim, der am 18. Juli 2013 in den Kinos erscheint, inspirieren lassen zu können.
Alle Schauspieler, die bereits in The King’s Speech mitgewirkt haben, wollen sich eine Fortsetzung nicht entgehen lassen. Gerüchten zufolge soll sich die Handlung während des Zweiten Weltkriegs abspielen. Im Fokus soll dabei stehen, wie die beiden unterschiedlichen Familien, nämlich die royale um König George VI und die seines Therapeuten, die Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg erlebt haben.
Noch bevor der Film überhaupt in den Kinos angelaufen ist, sprach Paramount bereits davon, die Handlung von World War Z auf einen Dreiteiler auszudehnen. Nun ist es offiziell; es wird definitiv ein Sequel geben. Informationen zur Handlung sind bisher natürlich sehr spärlich, allerdings sprach Brad Pitt bereits davon, dass für den ersten Teil nur wenige Aspekte aus dem gleichnamigen Buch verwendet wurden und sich daher genügend Stoff für eine Fortsetzung finden lassen würde.

Puh, da kommt also in der Zukunft so einiges auf uns zu. Ich habe euch meine Meinungen zu den Sequels anhand der Daumen kenntlich gemacht und jetzt interessiert mich natürlich, wie ihr zu den Fortsetzungen steht!


wallpaper-1019588
LIFE - Im Weltraum hört dich niemand seufzen
wallpaper-1019588
Baby Basics: Checkliste für die Erstausstattung
wallpaper-1019588
Selbstbewusster werden mit diesen 7 Tipps!
wallpaper-1019588
Bernie Sanders – der revolutionäre Sozialdemokrat
wallpaper-1019588
Sløtface: Diskrete Gehirnwäsche
wallpaper-1019588
Vegane Butternusskürbis Suppe mit Pastinaken
wallpaper-1019588
Kristin Harmel: Heute fängt der Himmel an
wallpaper-1019588
Mit Nashi Argan zur schönsten Wallemähne!