Figurentheater zu Weihnachten – Lilarium

Wien (Culinarius) Einmal im Jahr gibt es im LILARUM ein neues Stück zu sehen. Heuer haben sich die Puppen Zeit gelassen, pünktlich zum Adventbeginn wird nun das Repertoire um „Hase Hoppla und der Weihnachtsbaum“ erweitert. Die Premiere des Stücks findet am 29. November um 16 Uhr im Lilarium statt.

Das Stück: Der Titelheld des Stücks kann sich nicht beklagen, dass ihm die Zeit bis zur Bescherung zu lang werden würde. Er hat nämlich im Wald aufgeschnappt, dass Menschen Tannenbäume in Weihnachtsbäume verwandeln, und möchte wissen, wie diese Weihnachtsbäume ausschauen. Die Waldtiere kennen nämlich nur Nuss- und Kastanienbäume. Einzig die Elster weiß, dass ein Weihnachtsbaum das Schönste und Wunderbarste ist, und dass er glänzt, glitzert und leuchtet. Das will sich Hoppla nicht entgehen lassen und hoppelt hurtig ins Dorf. Um den Baum aber leuchten zu sehen, ist Hoppla zu früh dran. Traurig läuft er nachhause, um rechtzeitig vor Anbruch der Dunkelheit zurück zu sein.

Nach „Die Weihnachtspuppe“ (UA 1993) und „Weihnacht im Winterwald“ (UA 2004) ist es das dritte Weihnachtsstück aus der Werkstatt der Theatergründerin Traude Kossatz. Als Vorlage dient das Kinderbuch „Hase Hoppla und die Christbaumspur“ der deutschen Autorin Sandra Salm. Den musikalischen Rahmen zu Hopplas Suche nach dem Weihnachtsbaum steuern Klemens Lendl und David Müller bei, weithin bekannt als „Die Strottern“.

Freilich wäre es nicht das LILARUM mit seinen einzigartigen Puppen und den einfühlsamen Geschichten, käme Hase Hoppla nicht doch noch voll auf seine Rechnung. Für die schönsten Überraschungen im Leben braucht es nämlich vor allem zweierlei: Geduld und wahre Freunde. Und manchmal auch ein bisserl Weihnachtszauber…

Weitere Termine und Informationen finden Sie auf der Homepage des Figurentehaters. Das Figurenspiel ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Wir wünschen einen einen schönen  vorweihnachtlichen Theaternachmittag mit der ganzen Familie!

Fotocredit: Lilarium


wallpaper-1019588
Neue me&i Styles für Mama & Apfelbäckchen + Verlosung
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Die politische Korrektheit, gepachtet von linksgrün
wallpaper-1019588
|Rezension| Marie Force - Neuengland 1 - Vergiss die Liebe nicht
wallpaper-1019588
Nintendo veröffentlicht Daemon X Machina Übersichtstrailer