FIA WTCC: Tarquini verlässt Krankenhaus

Nach seinem Unfall auf dem Hungaroring konnte Gabriele Tarquini das Krankenhaus heute Nacht verlassen. Zur Beobachtung war er wegen Nackenbeschwerden eingeliefert worden.

Tarquini Race2 Hun 1 300x199 FIA WTCC: Tarquini verlässt Krankenhaus

Das Wrack von Tarquinis Honda

Über sein Team Castrol Honda lässt der Italiener mitteilen: “Das Krankenhaus hat mich endlich gehen lassen! Danke für die Besorgnis, ich habe noch Schmerzen, aber bin noch in einem Stück.” Das Team hatte ursprünglich für heute und morgen einen zweitägigen Test auf dem Hungaroring angesetzt. Nachdem beide Wagen aber zerstört wurden, wurde der Test abgesagt und das Team bereitet sich jetzt auf die Rennen auf dem Salzburgring in zwei Wochen vor.

Auch Franz Engstler war am Unfall beteiligt und verbrachte den Nachmittag im Krankenhaus. Auch bei ihm wurden glücklicherweise keine schweren Verletzungen festgestellt.


wallpaper-1019588
Seilsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Seilsäcke
wallpaper-1019588
Sommerschlafsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Sommerschlafsäcke
wallpaper-1019588
Miss Kobayashi’s Dragon Maid: Visual zur zweiten Staffel veröffentlicht
wallpaper-1019588
Heizkörperbürste Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Heizkörperbürsten