FIA WTCC: Muller auf Pole

Nachdem Yvan Muller schon in beiden Trainings Schnellster war, holte sich der Franzose auch die Pole Position für das erste Rennen auf dem Salzburgring. Hinter ihm werden Tom Chilton und Rob Huff starten.

Muller Hun 711 300x200 FIA WTCC: Muller auf Pole

Muller holte sich die Pole in Österreich

Insgesamt zeigten sich die Chevrolets überlegen: vier der fünf Autos landeten in den Top 5. Bester Nicht-Chevrolet war Weltmeister Rob Huff, der sich im unterlegenen SEAT einen starken dritten Rang holte. Honda scheint unterdessen nicht mit der Strecke zurechtzukommen und liegt mit den Startplätzen 6, 7 und 8 weit hinter den Erwartungen zurück.

Am Ende des ersten Qualifyings musste James Thompson seinen LADA mit einem Defekt abstellen. Kurz danach drehte sich Marc Basseng auf der Ziellinie in die Wand. Das Auto wurde zwar nicht stark beschädigt, das Qualifying wurde aber abgebrochen, auch wenn die Zielflagge bereits gefallen war. Keiner der Piloten konnte seine Zeit noch verbessern.

Das Ende des zweiten Qualifyings war umso kurioser. Das gesamte Feld fuhr so spät wie möglich aus der Boxengasse, um die bestmöglichen Streckenbedingungen zu haben. Tom Coronel pokerte und wollte nur einen Run machen, hatte zu dem Zeitpunkt also noch keine Rundenzeit gesetzt. Zu einer Zeit kam er allerdings auch nicht mehr, denn die Zielflagge fiel, bevor auch nur ein Fahrer seine gezeitete Runde starten konnte. Alle Teilnehmer des Q2 verbrauchten also völlig umsonst einen Satz frischer Reifen. Coronel verunfallte zudem auf seiner In-Lap.

 

Das Qualifying-Ergebnis im Überblick:

 1  Yvan Muller         Chevrolet
 2  Tom Chilton         Chevrolet
 3  Rob Huff            SEAT
 4  Alex MacDowall      Chevrolet
 5  Michel Nykjaer      Chevrolet
 6  Gabriele Tarquini   Honda
 7  Tiago Monteiro      Honda
 8  Pepe Oriola         SEAT
 9  Norbert Michelisz   Honda
10  James Nash          Chevrolet
11  Stefano D'Aste      BMW
12  Tom Coronel         BMW
13  Mehdi Bennani       BMW
14  Mikhail Kozlovskiy  LADA
15  Fredy Barth         BMW
16  Franz Engstler      BMW
17  Marc Basseng        SEAT
18  Hugo Valente        SEAT
19  Darryl O'Young      BMW
20  James Thompson      LADA
21  Charles Ng          BMW
22  Rene Münnich        SEAT
23  Fernando Monje      SEAT

 


wallpaper-1019588
Alles bunt in Valorants Akt 2
wallpaper-1019588
Miterfinder der PC-Maus ist verstorben
wallpaper-1019588
Yashahime: Neues Poster zum TV-Anime veröffentlicht
wallpaper-1019588
Google Android mit lokaler Sharing-Funktion Nearby Share erweitert