FIA WTCC: Michelisz holt erste Saison-Pole

FIA WTCC Suzuka, Japan 20-22 September 2013

FIA WTCC Suzuka, Japan 20-22 September 2013 Norbert Michelisz holte sich mit seinem Honda in Suzuka die erste Pole der Saison.

Für den Ungarn ist bereits die zweite Pole Position seiner WTCC-Karriere. Die erste holte er 2012 auf dem Slovakiaring, damals noch im BMW. Mit einer Rundenzeit von 52.886 war er knapp zwei Zehntel schneller als der Rest. Den zweiten Startplatz sicherte sich überraschend Alex MacDowall im Chevrolet Cruze. Für den Briten ist es das bisher beste Qualifying-Ergebnis in der WTCC. Dritter wurde Tom Chilton.

WM-Spitzenreiter Yvan Muller geht von Position Vier in Rennen. Gabriele Tarquini, der einzige, der Muller den Titel noch wegschnappen kann, machte auf seiner fliegenden Runde einen Fehler und wird das erste Rennen morgen somit nur von Platz Acht aus starten. Für das zweite Rennen hat er mit dem dritten Startplatz jedoch gute Chancen auf den Sieg. Die Pole Position für das zweite Rennen ging an Mehdi Bennani vor Tom Coronel und eben Tarquini.

Die Gaststarter und Teilnehmer der Asia Trophy sind wie erwartet am Ende des Feldes zu finden. Takuya Izawa im Honda war der beste Neueinsteiger auf Position 15.


wallpaper-1019588
Seilsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Seilsäcke
wallpaper-1019588
Sommerschlafsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Sommerschlafsäcke
wallpaper-1019588
Miss Kobayashi’s Dragon Maid: Visual zur zweiten Staffel veröffentlicht
wallpaper-1019588
Heizkörperbürste Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Heizkörperbürsten