Feuer und Flamme für diesen Mann (Dragon Love 1) von Katie MacAlister

Die junge Amerikanerin Aisling Grey soll eine wertvolle Antiquität an eine Sammlerin in Paris liefern. Zu ihrem Entsetzen findet sie die Frau tot in ihrer Wohnung vor. Geheimnisvolle Zeichen weisen auf ein Verbrechen mit okkultem Hintergrund hin. Da taucht unvermutet ein gut aussehender Mann am Tatort auf, der sich als Drake Vireo von Interpol vorstellt. Aisling ist fasziniert von seiner Ausstrahlung, doch sie muss bald erfahren, dass der Schein trügt. Denn Drake gehört zu einem uralten Geschlecht von Drachen, die menschliche Gestalt annehmen können...

©2009 Egmont Lyx (P)2013 Audible GmbH
 
Die ungekürzte Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Feuer und Flamme für diesen Mann (Dragon Love 1)

Autor: Katie MacAlister
Sprecher: Julia Stöpel
Spieldauer: 10 Std. 05 Min. (ungekürzt)
Kategorie: Fantasy, Fantasy-Romance
Anbieter: Audible GmbH
Veröffentlicht: 2013
 
Wieder einmal stellt sich mir die Frage, was sich ein Verlag dabei denkt, wenn er die Sprecher für seine Hörbücher auswählt? Passend wäre – wie in MacAlisters Dark Ones Reihe bereits bewährt – Vera Teltz gewesen, die ohnehin aus einem Buch ein Erlebnis macht und jeder Person Charakter und Leben einhaucht. Julia Stöpel jedoch macht kaum Unterschiede zwischen einzelnen Personen, intoniert gleichbleibend (okay, den Hundedämon kriegt sie wirklich gut hin, leider war’s das dann auch schon). Ihre kindliche Stimme passt überhaupt nicht, zumal die Protagonisten durchschnittlich um die dreißig sind. Für Jugend- oder Kinderbücher ist Frau Stöpel ganz sicher geeignet, nicht jedoch für Fantasy-Romanzen mit deftigen Sex-Einlagen. Das geht gar nicht und führt zu enormem Punktabzug meinerseits.
 
Ich bin ein totaler Fan von MacAlisters Trivialliteratur – Fantasy und Erotik, Vampire, Werwölfe, Drachen, Dämonen. Herrlich! Katie MacAlister schreibt in dieser Serie – wie bereits im Titel erkennbar – über Drachen und Werwesen, die bereits aus Dark Ones bekannt sind. In bekannter Weise beschreibt sie den Weg einer unperfekten Frau und eines sexy Traummanns.

Witzig, spritzig, erotisch und gerne mal überraschend – aber dennoch reicht diese Serie (noch) nicht an die Dark Ones Reihe heran. Ich bleibe neugierig, selbst wenn ich auch beim zweiten Teil wieder Kopfschmerzen von Frau Stöpel bekomme.
 
Meine Empfehlung wäre: Lieber lesen statt hören!
 
6/10

HBCBadge_durchsichtig_ganzklein

Dies ist mein achtzehnter Beitrag zur Hörbuch-Challenge 2013.


wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Die neue tigerbox in der Bambus Edition & Verlosung
wallpaper-1019588
[Werbung] Trend it up Powder Blush 010
wallpaper-1019588
Der Zollstock
wallpaper-1019588
Muslime werden Christen oder „Habeckis“, dann klappt’s mit dem lebenslangen Asyl
wallpaper-1019588
Unschuldsengel - Dieses Kind ist der Horror