Feuer an Bord der Nordseeefähre "King Seaways" 23 Menschen verletzt

Bildquelle: dfdsseaways.de

verschiedenen Quellen zur Folge hat es auf der DFDS Fähre ein Feuer gegeben, das aber bereits nach 15 Minuten unter Kontrolle war.   Der Vorfall ereignete sich laut Cruisetricks.de am Samstag gegen 22.45 Uhr. Das Schiff befand sich in der Nähe vom Amsterdam. An Bord befinden sich 946 Passagiere und 127 Besatzungsmitglieder.  Sieben Menschen wurde auf Grund Ihrer Verletzungen per Hubschrauber ausgeflogen, Lebensgefahr bestehe allerdings nicht.  Einmal mehr wird klar warum die Übungen an Bord und das strenge Rauchverbot so wichtig sind. Die Brandursache soll in einer Passagierkabine liegen, genaueres wurde aber noch nicht bekannt gegeben. Die Fähre hat Ihre Reise zunächst fortgesetzt.

wallpaper-1019588
Batman Ninja ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
8. Dezember 2018 – Eindrücke vom Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Otto Schall lassen mit „Maktub“ eure feuchten Surfer-Träume wahr werden
wallpaper-1019588
Schätzchensocken
wallpaper-1019588
Eingelegter Knoblauch in Chili-Öl
wallpaper-1019588
Working Men's Club: Hoffnungsvoller Deal
wallpaper-1019588
Balagan: Verrückt in Berlin