Festival Guide 2013

Das Festivaljahr 2013 hat gerade begonnen! Zu Münchens regelmäßigen Festivals zählen nicht nur das Oktoberfest und das Tollwood. Viele weitere große und kleine Festivals warten im Sommer auf Besucher ganz unterschiedlicher Szenen und machen die Nacht zum Tag. Hin und wieder tauchen hier auch ganz neue Veranstaltungen auf. Gerade kleine Szenen wie die schwarze Szene Münchens gehen im Stadtbild gerne mal unter. Umso erfreulicher, dass auch diese Szene jetzt ihr eigenes Plätzchen auf dem Dark Munich Festival gefunden hat.

Dark Munich Festival

Wann: Samstag, 13.04.2013
Wo: Optimolwerke, Friedenstr. 10, München

Das Dark Munich Festival steht unter dem Motto “Take a walk on the dark side” und fand 2012 erstmalig statt. Auch 2013 wird es die schwarze Szene Münchens wieder begeistern – diesmal aufgrund des großen Erfolgs mit noch mehr Bands. Das DMF Festivalgelände, übrigens die größte Party Area Europas, wird nochmal erweitert, damit alle neuen Bands Platz haben. Gefunden auf: http://www.d-m-f.net/. Ein Treffpunkt für Münchener Goths im Netz ist übrigens: schwarzes-muenchen.de

Streetlife FestivalSilent Disco auf dem Street Art Festival

Wann: 29.-30. Juni 2013, 14.-15.September 2013
Wo: Ludwig- und Leopoldstraße München

Vergangenes Jahr feierte das Streetlife Festival sein 20.Jubiläum und konnte mit 310.000 Teilnehmern gleichzeitig einen Besucherrekord verzeichnen. Insgesamt waren 520.000 Besucher an den vier Festivaltagen dabei. Seinen Namen verdient es, weil an den Veranstaltungstagen einmal nicht die Autos, sondern die Fußgänger die die vielbefahrene Leopoldstraße Münchens beherrschen und barfuß „in“ ist. Aber auch für Fahrradbegeisterte wird es auf der Mobilitätsmeile wieder interessante Stände geben. Der Veranstalter Green City e.V. ist übrigens noch Ausrichter vieler weiterer Aktionen um das Thema „umweltfreundliche Stadt“ wie der Blade Night und die Aktion „Grünpaten“.

Gefunden auf: streetlife-festival.de

http://www.streetlife-festival.de/

Impark Sommerfestival

Wann: Juli-August 2013
Wo: Olympiapark

Das Impark Sommerfestival macht aus dem Olympiapark einen Erlebnispark. Es zählt zu den am längsten dauernden Outdoor-Veranstaltungen Münchens und dauert ganze 4 Wochen – eines der Highlights im Sommer für Familien. Besonderes Schmankerl: Die Konzerte im Theatron bei freiem Eintritt. Die Zuschauerbühne ist leider nicht überdacht – hier kann man also schonmal von einem Regenschauer überrascht werden. Empfehlenswert sind die Konzerte aber gerade deswegen, weil hier noch eher unbekannte Bands auftreten und man dadurch sozusagen hautnah bei der Geburt eines neuen Sternchens in der Musikszene dabeisein darf J

Gefunden auf: impark.de

Bildquelle: http://www.greencity.de/presse/downloads/


wallpaper-1019588
Today’s outfit: Altrosa auf dem Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Videopremiere: Seed To Tree zeigen in „I Wouldn’t Mind“ die Last eines Zeitungsboten
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Atemlos durch die Nacht
wallpaper-1019588
Landwirtschafts-Simulator 17 - #016
wallpaper-1019588
Review: Parasyte – the Maxim – Volume 1 | Blu-ray
wallpaper-1019588
Auslosung: EcoLunchBox 3in1
wallpaper-1019588
Ryanair bietet Flüge ab 7,99 Euro – bis Mitternacht