Fernsehsender in Essen wird am 22. April kurzzeitig abgeschaltet

Wegen Wartungsarbeiten und vorgeschriebener Prüfungen am DVB-T-Sender Essen wird der Antennen-Fernsehempfang am Mittwoch, 22. April 2015, zwischen 9.05 und 12.00 Uhr in Teilen des Ruhrgebiets kurzzeitig unterbrochen bzw. beeinträchtigt sein. Betroffen ist der Großraum Essen, Teilbereiche von Mühlheim, Oberhausen, Bottrop und Gelsenkirchen.

Die folgenden Kanäle bzw. Programme werden per Antenne eingeschränkt oder gar nicht zu empfangen sein:

DVB-T Kanal 57 (WDR, MDR, NDR, SWR)
DVB-T Kanal 48 (Das Erste, arte, phoenix, einsfestival)
DVB-T Kanal 29 (RTL, RTL2, Super RTL, VOX)
DVB-T Kanal 55 (Kabel 1, N24, ProSieben, Sat1)
DVB-T Kanal 35 (ZDF, 3Sat, zdf info, zdf neo, KiKa)
DVB-T Kanal 52 (Eurosport, Tele 5, RTL Nitro, SIXX)

Nicht betroffen sind Fernsehhaushalte, die ihre Programme per Kabel oder Satellit empfangen. www.wdr.de


wallpaper-1019588
Wie funktioniert die Rasenpflege nach dem Winter?
wallpaper-1019588
Was Sie über die Haltung und Pflege von Hortensien im Topf wissen sollten
wallpaper-1019588
Großer Zapfenstreich für Angela Merkel
wallpaper-1019588
[Comic] Superman Erde Eins [2]