Fenchel-Tagliatelle in weißer Bohnensauce mit Parmesan-Hippen (lacto-vegetarisch)

Fenchel-Tagliatelle a wäisser Bounensauce begleet vu gebakenen Parmesanscheiwen

Nudel Käse

Für 4 Personen:
Für die Bohnensauce:

  • 200 g weiße Bohnen
  • 2 Teelöffel Vollmeersalz
  • 1 Kombu Alge

Für das Fenchelgemüse:

  • 3 Fenchelknollen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Anis- oder Kräuterlikör
  • etwa ¼ l Gemüsebrühe
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Estragon
  • etwa 400 g Linguine-Nudeln
  • 3 Esslöffel Sojasahne
  • 3 Esslöffel Soyananda (veganer Frischkäse)
  • 1 Esslöffel weißen Balsamicoessig

Für die Parmesan-Hippen:

  • 100 g frischer Parmesan-Käse
  • etwa 20 g Dinkelvollkornmehl (80 %)

Außerdem:

  • etwas Olivenöl zum Ausbacken der Parmesan-Hippen
  • etwas frisch gemahlener bunter Pfeffer

Zubereitung:

  1. Für die Bohnensauce die Bohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen, die Bohnen mit frischem Wasser, Vollmeersalz und der Kombu Alge bei kleinster Hitze etwa 1 Stunde weich kochen.
  2. In der Zwischenzeit für die Parmesan-Hippen, den Parmesan-Käse fein reiben.
  3. Das Dinkelmehl und den Parmesankäse vermischen.
  4. Eine beschichtete Pfanne kräftig erhitzen. Jeweils 2 Esslöffel von der Parmesanmasse gleichmäßig auf den Boden der Pfanne geben, mit einem Holzspatel sehr flachdrücken und bei mittlerer Hitze leicht gebräunt backen. Sobald sich die Käseschicht mit einem Pfannenwender vom Boden lösen lässt und eine schwache Farbe angenommen hat, die Käsefladen wenden und von der anderen Seite backen. Danach auf einem Küchenpapier abkühlen lassen.
  5. Für das Fenchelgemüse den Fenchel putzen, waschen, vierteln, den Strunk herausschneiden und in längliche Streifen schneiden.
  6. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Fenchelstreifen darin andünsten. Mit dem Anis-, resp. Kräuterlikör und der Gemüsebrühe ablöschen. Das Ganze mit Kräutersalz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und Estragon würzen und knapp 10 Minuten bei kleinster Hitze garen.
  7. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Tagliatelle-Nudeln hineingeben und al dente garen.
  8. In der Zwischenzeit die gekochten Bohnen abgießen und fein pürieren. Danach mit der Sojasahne, dem Soyananda und dem Balsamicoessig unter den gegarten Fenchel heben. Etwa 3 Minuten köcheln lassen. Wenn die Sauce zu steif ist, gegebenenfalls noch etwas Fenchelkochwasser hinzugießen.
  9. Die Tagliatelle-Nudeln abgießen und mit dem Bohnen-Fenchelgemüse anrichten.
  10. Zum Schluß mit den Parmesan-Hippen belegen und mit buntem Pfeffer bestreuen.

   Meine Tipps:

    • Wer das Rezept vegan mag, läßt die Parmesan-Hippen beiseite oder ersetzt sie evtl. durch Tempehscheiben, die man vorher kurz in Olivenöl angebraten hat.
    • Man kann natürlich auch eine andere Nudelsorte verwenden, z.B. Linguine, Spaghettis, Bandnudeln …
    • Wenn es schneller gehen soll, kann auf weisse Bohnen im Glas zurückgegriffen werden. Dann entfällt der erste Arbeitsgang komplett.
    • Wenn Kinder mitessen, dann den Kräuter- oder Anislikör durch zusätzliche Gemüsebrühe ersetzen.

Produktbeschreibung:
Der Finocchio- oder Gemüsefenchel ist eine feinwürzige Knolle die roh, gekocht und gebraten aussergewöhnlich fein im Geschmack ist. Daneben beruhigt er den Magen-Darm-Trakt, enthält eine große Portion an Vitaminen und Mineralstoffen, empfiehlt sich daher für eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Fenchel ist fast das ganze Jahr erhältlich. Frische Fenchel-Knollen erkennt man daran, dass sie hart und glänzend weiß sind. Die äußeren Blätter sind von grünen, dicken Blattadern durchzogen und die fedrigen Fenchel-Blätter sind leuchtend grün und hängen nicht schlapp herunter. In meinem Repertoire habe ich noch einen Nachtisch mit frischem Obst und Fenchel – sehr erfrischend – diesen werde ich zu gegebener Saisonzeit auf unserem Blog vorstellen. Versprochen ;o)!!


wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt