Feldsalat mit gebackenem Ziegenkäse, Salsicca und kramelliesierten Kernen

Heute verwöhne ich euch mit einer weiteren sehr würzigen Salatvariation.
Feldsalat mit gebackenem Ziegenkäsetalern, Salsicca und karamelisierten Kernen
Feldsalat mit gebackenem Ziegenkäse, Salsicca und kramelliesierten Kernen
Ihr benötigt:
Feldsalat
Salsiccawürste
1 Rolle Ziegenkäse
Kernmischung
( Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Pinienkerne)
Dressing:
Joghurt
Olivenöl
Salz, Pfeffer
1/2 TL Senf
Himbeeressig
Honig
gemischte Kräuter
Säubert und wascht den Salat und stellt ihn erstmal zur Seite.
Drückt das innere der Würste raus und formt kleine Bällchen daraus.
Feldsalat mit gebackenem Ziegenkäse, Salsicca und kramelliesierten Kernen
Diese werden mit etwas Öl in der Pfanne von allen Seiten knusprig angebraten. Zeitgleich schneidet ihr die Ziegenkäserolle in fingerdicke Scheiben und legt sie auf ein Backblech. Auf jede Scheibe gebt ihr ein Tropfen Honig und etwas Salz. Diese backt ihr für ca. 5 Minuten bei 150 Grad.
Die Kerne habe ich schon am Vormittag mit etwas Butter und Zucker in der Pfanne karamelisiert und anschließend auf einem Backblech verteilt und auskühlen lassen. Stellt aus den Dressing gebt alle Zutaten in eine Marmeladenglas. Verschließt es und schüttelt alles gut durch.
Nun verteilt ihr erst den Salt auf den Tellern, beträufelt diesen mit dem Dressing und verteilt dann abwechselnd Wurstbällchen und Käsetaler darauf. In die Mitte streut ihr eine Portion der Kerne.
Feldsalat mit gebackenem Ziegenkäse, Salsicca und kramelliesierten Kernen

Dazu passt hervoragend das No KneadBread

Bon Appetit!
Macht es Euch lecker.

wallpaper-1019588
Spielend Anatomie lernen
wallpaper-1019588
Beeteinfassung mal anders: 10 kreative Ideen
wallpaper-1019588
Eine Universität muss mit Qualität für ein Studium oder für eine Weiterbildung überzeugen!
wallpaper-1019588
Wie viele Zitzen hat ein Hund?