Feine Karten – unsere Geburtsanzeige

geburtsanzeige, baby, feine karten, fitundgluecklich.net

Die Geburtsanzeige war mir schon bei Oliver besonders wichtig – immerhin verkündet man damit etwas ganz Besonderes!! So hab ich auch diesmal schon in der Schwangerschaft ein bisschen gustiert, es gibt ja unglaublich viele Anbieter. Als ich das Angebot von Feine Karten bekam, ihr Service zu testen, hab ich (nach einem Blick auf die Seite) gleich zugesagt.

Es gibt dort Karten für alle möglichen Anlässe, von Geburtstag über Hochzeit, bis eben auch Geburtsanzeigen. Jede Vorlage gibt es in verschiedenen Farbschemen und kann dann im Editor noch individualisiert werden. Die Karte die wir schlussendlich gewählt haben, sieht im Original zum Beispiel nur ein großes Foto auf der Vorderseite vor. Hier hab ich einfach ein bisschen getrickst – im Photoshop kann man leicht zwei Bilder zusammen schneiden und als ein Bild abspeichern. Dieses dann einfach im Editor hochladen und voila, schon hat man die Karte die man möchte.

geburtsanzeige, baby, feine karten, fitundgluecklich.net

Die Karten sind auf hochwertigem Papier gedruckt und werden in einer wunderschönen Schachtel, verpackt in Seidenpapier, geliefert. Hier merkt man gleich die gute Qualität, mir ist die Verpackung immer wichtig (obwohl man sie eigentlich nur wegwirft im Endeffekt, aber ich finde der erste Eindruck macht schon viel aus!)

Was mich ein bisschen gestört hat beim Karten editieren: dass die Schriftart nicht frei wählbar ist, und man mache Elemente einfach nicht bearbeiten oder löschen kann. Das ist natürlich nicht für jeden wichtig, manche haben keine Idee und sind froh über solche Vorgaben. Ich gebe zu: ich habe meist eine klare Vorstellung von etwas im Kopf, und gestalte dann am liebsten alles selbst! Hier fehlt mir also die vollkommen frei gestaltbare Karte. Durch etwas Herumtricksen (siehe Tipp mit dem Bild auf der Vorderseite weiter oben) bin ich aber im Endeffekt sehr zufrieden mit unserer Geburtsanzeige.

geburtsanzeige, baby, feine karten, fitundgluecklich.net

Oliver gefällt sie auch, der wollte gleich einen „Lufambon“ (=Luftballon) haben :-) Wie gefällt euch die Karte? Kennt ihr Feine Karten schon? Legt ihr auch Wert auf freie Gestaltbarkeit oder seid ihr froh, wenn schon Ideen vorgegeben sind?

unterschrift


wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv
wallpaper-1019588
Die Terrasse sommerfit gestalten
wallpaper-1019588
7 DIY-Geschenke fürs Gotti, die günstig und einfach sind