Feilschen

Da war doch noch was gestern morgen.

Mutter: “Ich brauche einen Termin heute vormittag.”
fMFA: “10 Uhr oder 10 Uhr 30?”
Mutter: “Gehts eventuell etwas später?”
fMFA: “12 Uhr?”
Mutter: “Noch später?”
fMFA: “Tut mir leid, das ist mein spätester Termin am Vormittag.”
Mutter: “12 Uhr 30 vielleicht?”
fMFA: “Sie können auch am Nachmittag kommen. Ab 13 Uhr 30 … ?”
Mutter: “Nee, kann ich nicht. Also, 12 Uhr 30 …”
fMFA: “12 Uhr bitte.”
Mutter: “Na gut.”

Sie kam gar nicht.
Gewartet haben wir bis 12 Uhr 20, dann sind wir in die Mittagspause. Die Mutter meldete sich wieder am späten Nachmittag und beschwerte sich, um 12 Uhr 30 vor verschlossener Tür gestanden zu haben. Jaja, den Termin um 12 Uhr habe sie schon registriert, aber man müsse bei uns ja immer eine halbe Stunde warten, da dachte sie …



wallpaper-1019588
Danke heißt nicht immer nur „Merci“
wallpaper-1019588
Achtsamkeit
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Unwetter Foto mit Augenzwinkern aus Mariazell
wallpaper-1019588
Schwanger und erkältet – was nun?
wallpaper-1019588
Charity Walk & Run Herborn
wallpaper-1019588
HORST WEGENER – MALER 01/12 (Video / Crowdfunding-Kampagne)
wallpaper-1019588
Afrika mitten in Deutschland, das ausgerufene Ziel von Linksgrün