Fehlinformation und dreiste Lügen - Grundlagen für eine Preisverleihung

Für die linke Propaganda ist alles rechts, was nicht linksaußen ist. Fehlinformation und dreiste Lügen - Grundlagen für eine Preisverleihung
Die ARD-London-Korrespondentin Annette Dittert hat für ihre einseitigen Anti-Brexit-Tiraden und Fehleinschätzungen einen Preis als "Politikjournalistin des Jahres" erhalten. In ihrer Dankesrede kann sie es nicht lassen, wieder Fehlinformationen zu verbreiten:
"Johnson hat die alte Tory Partei so weit nach rechts verschoben (...), daß rechts davon überhaupt nichts mehr übrig ist." 
Diese Behauptung könnte falscher nicht sein. Boris Johnson ist ein "One-Nation"-Tory in der Tradition Benjamin Disraelis. Er vertritt eine Mischung aus einer liberal-freihändlerischen Außenhandelspolitik, moderatem gesellschaftlichen Konservatismus und einer fast sozialdemokratischen Investitionspolitik zugunsten abgehängter Regionen. Somit bündelt er liberale, konservative und sozialdemokratische Traditionen und steht insgesamt in der politischen Mitte. Zudem hat er die drei wichtigen Ministerien mit Politikern besetzt, die eine Migrationsgeschichte haben: Finanzminister Rishi Sunak und Innenministerin Priti Patel haben indische Wurzeln, während Außenminister Dominic Raab Sohn eines jüdischen Tschechen ist, der vor den Nazis nach Großbritannien floh. Alles in allem vertritt Boris Johnson einen optimistischen, patriotischen, weltoffenen und demokratischen Konservatismus, der an die großen Möglichkeiten glaubt, die sich einem neuerlich unabhängigen, selbstbestimmten Großbritannien außerhalb der undemokratisch-sklerotischen EU bieten. Daß eine Auslandskorrespondentin der ARD daraus das realitätsferne Zerrbild eines antidemokratischen Ultranationalisten zeichnet, zeigt, wie wenig es Teilen der öffentlichen Medien um sachliche Information geht.
Hannes Bierl

wallpaper-1019588
Overwatch 2 Server durch DDOS Attacke Down – Blizzard arbeitet an einer Lösung
wallpaper-1019588
CD Project Red Mitbegründer und Co-CEO tritt zurück
wallpaper-1019588
Neue The Witcher und Cyberpunk Spiele werden zukünftig Multiplayer bieten
wallpaper-1019588
Cyberpunk 2077 Sequel ist geplant – befindet sich noch in der Vorproduktion