Federleichtes DIY

Überall stolpert man derzeit über Federn. Als Print an den Wänden, selbstgebastelt aus Papier oder in natura als Deko.
Federleichtes DIY
Als ich vor kurzem diese schwarzen Federn kaufte, hatte ich zwar noch keinen Plan, aber die mussten einfach mit. Dann fand ich ...wie immer im Keller... zwei uralte Bilderrahmen.
Federleichtes DIY
Federleichtes DIY
Federleichtes DIY Rahmen auf, Federn rein, fertig! Ich bin superglücklich mit dem Ergebnis. Ich mag die Kombination von schwarz mit Holz.
Federleichtes DIY
Federleichtes DIY
Aber mit großem Rahmen sieht so ein Federbild sicher auch gut aus....muss ich wohl gleich nochmal in den Keller...
Federleichtes DIY Federleichtes DIY Federleichtes DIY Das hier sind Schätze aus meiner Natursammelbox....passen doch irgendwie zu den Federn. Das Horn wurde in Korsika gefunden. Das alte Puppenporzellanbeinchen lag doch tatsächlich einfach so in unserem Garten. Den Haifischzahn fand meine Tochter am Strand in Florida... Normalerweise liegt alles in einer kleinen Glasbox und bildet zusammen ein herrliches Stillleben....
Federleichtes DIY
Federleichtes DIY
Ich liebe solche Fundstücke...müsst ihr im Urlaub auch immer alles mitnehmen ? Eigentlich könnte ich hier jede Menge Posts mit Sammlungen füllen...da wären Treibholz, Sanddollars, Muscheln sowieso, Herzsteine und und und....kann man doch nicht alles liegen lassen, oder ?
 

wallpaper-1019588
Liela Moss: Alleine rocken
wallpaper-1019588
Beach Fossils: Über jeden Zweifel
wallpaper-1019588
Zugezogen Maskulin: Exitstrategie
wallpaper-1019588
Die Liebe liebt Freiheit!