Februar Fazit

Februar FazitDer Februar war für mich ein merkwürdiger Monat, ich hatte viel zu viele Sachen im Kopf und fühlte mich sehr unruhig. Daher habe ich auch nicht so viel gelesen wie ich es mir gewünscht hätte. 6 Bücher waren es trotzdem:

- Durch stürmisch Zeiten - Lesley Pearse- Der Fledermausmann - Jo Nesbo- Eine exklusive Liebe - Johanna Adorjan- Hab acht auf meine Schritte - Mary Higgins Clark- Glückskind - Steven Uhly- So bitter kalt - Johan Theorin

Mein Top des Monats war "Glückskind", das Buch hat mich so sehr berührt. Ich hatte sehnsüchtig gewartet bis "Glückskind" als Taschenbuch erschienen ist und das Warten hat sich gelohnt! Bald werde ich meine Leseeindrücke darüber posten.

Flop des Monats war "Eine exklusive Liebe" von Johanna Adorjan. In meinen Leseeindrücken könnt ihr sehen, warum ich mit diesem Buch nicht warm werden konnte.Und was macht mein SUB? Er sinkt langsam aber er sinkt :-) Jetzt gerade bei 41.Ich wünsche euch einen gesunden und glücklichen März!Liebe GrüßeMéditerranée