Favourites January

Bei diesem, allerersten Favourites Post möchte ich euch einen der mitreissendsten und bewegensten Filme zeigen, den ich je gesehen habe. Leider scheint dieser nicht allzu bekannst zu sein, aber vielleicht wecke ich ja in dem ein oder anderen die Neugier ;)
Favourites January
Hotel Ruanda
Erscheinungjahr: 2004 Premiere/ 2005 in den deutschen Kinos
Genre: Drama/ Krieg
Dauer: 122 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Land: Kanada, UK
Regie: Terry George
Favourites January
Im Jahre 1994 verübte der Stamm der Hutu in Ruanda, den grössten Völkermord seit dem Zweiten Weltkrieg. In nur 100 Tagen wurden circa eine Millionen Tutsis auf brutalste Weise ermordet. Der Hotelmanager Paul Rusesabagina nahm in dieser grausamen Zeit Tausende von Tutsi-Flüchtlingen in seinem Hotel auf und bewahrte sie dadurch vor den Hutu-Milizen.
Der fehlende Eingriff der Grossmächte, die resultierende Machtlosigkeit der UN-Truppen, die erschreckenden Massenmorde, die Angst vor dem Tode und Rusesabaginas unermüdlicher Einsatz - all dies sind Dinge, die der Zuschauer, so wie ich auch, auf eindringlichste Weise präsentiert bekommen. Es sind Dinge, die einen nachdenklich, zornig und traurig werden lassen und die man nicht vergisst...
Favourites January
Schaut ihn euch an und sagt mit was ihr von dem Film haltet. Oder habt ihr ihn vielleicht schonmal gesehen? Falls ja, wie empfindet ihr über diesen Krieg, von dem nur die wenigsten je was gehört haben? X

wallpaper-1019588
Helldivers 2 kämpft mit Serverkapazität und Gameplay-Problemen bei hoher Nachfrage
wallpaper-1019588
Baldur’s Gate 3 setzt auf plattformübergreifendes Co-op und Mod-Unterstützung
wallpaper-1019588
Baldur’s Gate 3 öffnet sich dem Modding: Offizielle Unterstützung in Aussicht
wallpaper-1019588
Mortal Kombat 1 Crossplay-Update: Plattformübergreifendes Gefecht par excellence